Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.
25.04.2019

Ein Sommernachtstraum hat Premiere

Einmal jährlich stellt die Opernklasse der Hochschule unter der musikalischen Leitung von Professor Thomas Gabrisch eine eigene Theaterproduktion auf die Beine. Am Donnerstag (24.) hatte Benjamin Brittens kongeniale Vertonung von Shakespeares beliebter Komödie „Ein Sommernachtstraum“ nach mehrmonatiger Probenarbeit Premiere.  

Zum ersten Mal führte Marcus Lobbes die Regie. Seine Klassiker-Umsetzungen sorgten bereits in vielen renommierten Theatern der Republik für volle Häuser. 2014 erhielt Lobbes den Hauptpreis für die beste Regie beim Theatertreffen NRW. Für Bühnenbild und Kostüme zeichnete Miriam Grimm verantwortlich.

Weitere Vorstellungen: 25.-27. + 30. April, 19.30 Uhr 

Das Foto zeigt eine Handwerkerszene (v.l.) mit Eetu Joukainen als Schnauz, Tomas Kildisius (unten) als Zettel, Thomas Büscher (oben) als Schlucker, Valentin Ruckebier als Schnock, Laurin Siebert als Squenz und Ilja Aksionov als Flaut.



zurück
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de