Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Datenbanken

Klicken Sie auf das Logo der DigiBib, um zur Suchmaske der Verbundbibliotheken
zu gelangen.

Die nachfolgend aufgeführten Datenbanken sind campusweit, also über das Netzwerk der Hochschule, zu erreichen. Für einige wenige Angebote ist außerdem ein Fernzugriff außerhalb des Campus möglich. Entsprechende Informationen hierzu finden Sie in den Beschreibungstexten zu den jeweiligen Datenbanken.

Bibliografische Datenbanken

Das Internationale Repertorium der Musikliteratur (RILM) ist eine umfassende Musikbibliographie, die Musikforschenden weltweit zur Verfügung steht. Derzeit enthält RILM mehr als 850.000 Datensätze in 143 Sprachen aus 178 Ländern. RILM ist nicht nur über das Campusnetz, sondern nach Anmeldung mit den Nutzungsdaten der Bibliothek auch via DigiBib (über den Reiter „Aufsatzdatenbanken fachspezifisch“, „RILM - Repertoire Internat. de Literature Musicale“) zu erreichen.

RILM

Die Virtuelle Fachbibliothek Musikwissenschaft (ViFaMusik) ist ein zentrales Informationsportal für Musik und Musikwissenschaft. Es bietet einen weitreichenden und schnellen Zugang zu wissenschaftlicher Recherche sowie zu einem reichhaltigen Angebot an Fachinformationen und Internetressourcen. Diese Datenbank ist frei zugänglich. Die ViFa enthält auch einige digitalisierte Volltexte, darunter das Handwörterbuch der musikalischen Terminologie.
ViFaMusik

Musikschrifttum (Volltextzugriff)

JSTOR bietet Volltexte von ca. 75 digitalisierten Fachzeitschriften und gut 1.000 Monografien an. Die gescannten Zeitschriften liegen als Volltext und/oder -bild im PDF-, TIFF- oder Postscript-Format vor. Bei aktuellen Zeitschriften beträgt der Zeitraum, der nach Veröffentlichung noch nicht digitalisiert ist („moving wall”), meist 3 bis 5, maximal jedoch 10 Jahre (vgl. Liste der enthaltenen Zeitschriften und Monografien). Die Lizenz der RSH-Bibliothek umfasst den Bereich Musik.
JSTOR

MGG Online ist die fortlaufend aktualisierte Online-Ausgabe der zweiten Ausgabe von „Die Musik in Geschichte und Gegenwart“, der umfangreichsten Musikenzyklopädie weltweit.

Grove Music Online enthält die umfangreichste englischsprachige Musikenzyklopädie, The New Grove Dictionary of Music and Musicians, 2nd edition (2001), sowie The New Grove Dictionary of Opera (1992) und The New Grove Dictionary of Jazz, 2nd edition (2002) im Volltext und mit Aktualisierungen.

RILM Music Encyclopedias beinhaltet Volltexte zu klassischen und aktuellen Nachschlagewerken des Musikschrifttums aus den Jahren von 1775 bis zur Gegenwart. Die Kollektion enthält ca. 95.000 Textseiten in acht Sprachen. Abgedeckt werden insbesondere die Bereiche historische Musikwissenschaft und Musikethnologie (Liste der enthaltenen Titel).

RILM Encyclopedias

British Periodicals enthält Volltexte von 472 populärwissenschaftlichen, kunstwissenschaftlichen und literarischen britischen Zeitschriften aus dem 17. bis 20. Jahrhundert. Bei der Auswahl handelt es sich um die bedeutendsten Titel aus dem Bestand von über 100 Bibliotheken weltweit, die teilweise nur schwer zugänglich sind (Zeitschriftenliste).
British Periodicals

Periodicals Archive Online ist mittlerweile die bedeutendste Online Ressource für elektronische Zeitschriften in den Fachgebieten der Kultur, Geistes- und Sozialwissenschaften. Sie enthält insgesamt 500 Zeitschriften mit 1,9 Mio. Artikeln oder 12,9 Mio. Seiten. Die Lizenz beinhaltet die Kollektionen 1–6. (Zeitschriftenliste)
Periodicals Archiv Online

Periodicals Index Online ermöglicht die bibliographische Recherche in rund 4.800 Zeitschriften aus den Geistes- und Sozialwissenschaften unter einer Oberfläche. Die abgedeckte Zeitspanne reicht von 1739–2000. Es sind Publikationen zu mehr als 37 Fachgebieten und in über 40 Sprachen und Dialekten enthalten. Auf die im Periodicals Archive Online enthaltenen Volltext- Zeitschriften wird direkt vom bibliographischen Eintrag verlinkt.
Periodical Index Online

Music Online Reference
Classical Music Reference Library: Zusammenstellung von einschlägigen Referenzwerken im Umfang von ca. 55.000 Seiten zur Geschichte der westlichen klassischen Musik vom Mittelalter bis zum 21. Jahrhundert. Enthalten sind Sach- und Personenartikel aus renommierten Nachschlagewerken wie „The Garland Encyclopedia of World Music” (2001), „Baker's Dictionary of Music” (1997), „Baker's Biographical Dictionary of Musicians” (6 Bände, 2001), „Baker's Student Encyclopedia of Music” (3 Bände, 1999) oder „Women Composers” (7 Bände, 1996–2003). (Lexikon- und Zeitschriftenliste)

Music Online

Musikdrucke (Volltextzugriff)

Music Online Reference
Classical Scores Library: Sammlung von Musikdrucken, Musikhandschriften und bisher unveröffentlichtem Material vom 15. bis zum 20. Jahrhundert. Abgedeckt werden verschiedene Musikgattungen, darunter Orchester- und Kammermusik, Oper, Lied, Instrumental- und Chormusik, ebenso wie verschiedene Partiturtypen. Die Datenbank enthält auch Quellen, die noch nicht urheberrechtsfrei sind. Eine Ausnahme bilden hierbei allerdings die Materialien des Verlags Boosey & Hawkes, für die keine Nutzungsrechte erworben werden konnten.
Music Online

Tonträger (Streamingzugriff)

NAXOS Music Library (NML) bildet mit über 1,9 Millionen Titel von mehr als 125.000 CDs die weltweit größte Online-Bibliothek der klassischen Musik. Die Datenbank steht allen BenutzerInnen der Bibliothek campusweit zur Verfügung.

NAXOS Music Library Jazz (NMLJ) ist ein auf Jazzmusik spezialisierter Musikstreamingservice. Die Datenbank steht allen BenutzerInnen der Bibliothek campusweit zur Verfügung.

Digital Concert Hall ist die digitale Videothek der Berliner Philharmoniker mit einer Vielzahl bedeutender Konzertmitschnitte der Berliner Philharmoniker. Die Kollektion erstreckt sich über eine Vielzahl von InterpretInnen und enthält ein breites Repertoire. Die Nutzung der Datenbank ist auch von zu Hause aus möglich („off campus“). Für die Nutzung innerhalb wie außerhalb des Campus müssen Sie sich einmalig innerhalb des Campusnetzes mit Ihrer RSH-E-Mail-Adresse authentifizieren. Klicken Sie dazu auf den untenstehenden Link, dann öffnet sich eine entsprechende Eingabemaske.

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de