Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.
Bücher, Noten und Tonträger zu allen Musikepochen gibt es in der Hochschulbibliothek

Willkommen in der Musikbibliothek!

Stichwort aus Titel, Person, Körperschaft, Schlagwort, Erscheinungsjahr.
Beispiel: beethoven sonaten 2008



Zum alten Katalog

Adressänderungen

Bitte teilen Sie Änderungen Ihrer Adressdaten (Anschrift, ggf. E-Mail und Telefonnummer) umgehend der Bibliothek mit, um für uns erreichbar zu bleiben.

Anschaffungswünsche

Nutzen Sie den Vordruck (Antrag) für Anschaffungswünsche und leiten Sie den Antrag an die Bibliotheksleitung weiter.

Arbeitsplätze

Unsere Bibliothek bietet Ihnen 4 Computer-Arbeitsplätze, 2 Hörplätze und 8 weitere Arbeitsplätze im Lesesaal.

Auskunft

Bei allgemeinen und technischen Anliegen, Ausleih- und Rechercheproblemen wenden Sie sich bitte an die Ausleihtheke (+49.211.49 18 230) oder die Bibliotheksleitung (+49.211.49 18 232 oder per E-Mail).

Ausleihe & Benutzungskonto

Die Angebote der Hochschulbibliothek richten sich an alle Mitglieder und Angehörige der Hochschule. Zu Beginn der Nutzungsberechtigung wird für Sie an der Ausleihtheke gegen Vorlage des Personalausweises/eines anerkannten Ausweisdokumentes ein Benutzungskonto erstellt, auf das Sie über den Online-Katalog Zugang erhalten. Außerdem erhalten Sie Ihren Benutzungsausweis, der für jede Ausleihe benötigt wird. Für externe Interessierte besteht die Möglichkeit einer Präsenznutzung. Über Ausnahmen zur Ausleihmöglichkeit entscheidet die Bibliotheksleitung.

Bestand

Die Hochschulbibliothek verfügt über ca. 40.000 Bücher und knapp 60 Zeitschriften (davon 23 laufend abonniert) sowie ca. 35.000 Notenbände und ca. 10.000 Tonträger.

Datenbanken

Die Bibliothek hält zahlreiche Datenbanken zu verschiedenen Bereichen (Bibliografien, Musikbücher und Zeitschriften, Noten und Tonträger) vor, auf die innerhalb des Campus-Netzwerks, in wenigen Fällen auch von außerhalb, zugegriffen werden kann. Die Datenbanken sind teilweise in den Katalog plus integriert (u. a. Classical Music in Video, Handwörterbuch der musikalischen Terminologie, IMSLP, JSTOR Music, Music Online Reference, Naxos Music Library, Naxos Music Library Jazz, Opera in Video, RISM-Digitalisate) oder in DigiBib integriert. Weitere Informationen finden sich unter Datenbanken.

Drucken, Kopieren & Scannen

Im Lesesaal können Ausdrucke (via USB-Stick), Kopien und Scans bis zum Format DIN A3 angefertigt werden. Kopierkarten erhalten Sie an der Ausleihtheke.

Exmatrikulation

Um sich exmatrikulieren zu können, benötigen Sie die Unterschrift der Bibliothek. Diese erhalten Sie an der Ausleitheke, sobald Sie alle entliehenen Medien und/oder Instrumente zurückgegeben haben und etwaige Säumnisgebühren beglichen sind.

Externe Benutzende

Für externe Interessierte besteht lediglich die Möglichkeit einer Präsenznutzung. Über Ausnahmen, die eine Ausleihe ermöglichen, entscheidet die Bibliotheksleitung.

Fernleihe

Die Bibliothek nimmt nicht am nationalen Fernleihverkehr teil. Fernleihen sind innerhalb Düsseldorfs u. a. über die Stadtbüchereien Düsseldorf sowie die Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf möglich.

Internet
In der Bibliothek stehen während der Öffnungszeiten internetfähige PC zur Verfügung. Zudem ist in den Bibliotheksräumen WLAN vorhanden. Das Passwort kann an der Ausleihtheke erfragt werden.

Kataloge

Der Katalog plus durchsucht überwiegende Teile des lokalen Bestands sowie einige der über die Hochschulbibliothek verfügbaren digitalen Volltext- und Recherchedatenbanken (vgl. Datenbanken). Auch externe Kollektionen (z. B. die virtuelle Notenbibliothek IMSLP) lassen sich in die Suche einbinden. Der bisherige Online-Katalog, mit dem nur der Lokalbestand durchsucht werden kann, bleibt weiterhin verfügbar. Etwa 30 Prozent der Noten sowie die Mehrzahl der Tonträger (mit Ausnahme der CDs) sind bislang nicht katalogisiert und werden fortlaufend nacherfasst. Die Schallplattenbestände sind über Listen erschlossen, die Sie an der Ausleihtheke erhalten.

Leihfristen

  • 30 Tage: Bücher, Ton- und Bildtonträger,
  • 60 Tage: Noten,
  • Individuelle Fristen für Projekte der Hochschule (Lehre, Forschungsprojekte, Orchester, Chor),
  •  Kurzausleihe von Präsenzbestand übers Wochenende.

Lesesaal

Die im Lesesaal aufgestellten Medien (Enzyklopädien, Handbücher, Gesamtausgaben, Werkverzeichnisse, Biografik in Auszügen und Konzertführer) sind frei zugänglich, jedoch in der Regel nicht ausleihbar.

Musikrecherche
Nützliche Tipps und Hinweise können Sie dem Aufsatz Musikrecherche von Susanne Hein entnehmen. Beachten Sie darüber hinaus auch unsere digitalen Datenbankangebote sowie die im Katalog Plus eingebundenen digitalen Bestände.

Neuerwerbungen

Die Neuerwerbungsliste erscheint monatlich auf der Seite Aktuelles.

Nicht entleihbar
Lexika, Nachschlagewerke, Gesamtausgaben, Orchestermateriale, Loseblattsammlungen und Zeitschriften.

Reparaturen

Wir möchten Sie darum bitten, Bücher, Noten und Tonträger nicht eigenmächtig zu kleben oder zu reparieren. Bitte überprüfen Sie Beschädigungen vor der Ausleihe und zeigen Sie evtl. Auffälligkeiten und Beschädigungen bei der Rückgabe an.

Säumnisgebühren
Bei Überschreitung der Leihfrist berechnet die Hochschule Säumnisgebühren.

  • 2 € pro Medium bei bis zu 10 Kalendertagen 
  • 5 € pro Medium bei bis zu 20 Kalendertagen 
  • 10 € pro Medium bei bis zu 30 Kalendertagen 
  • 20 € pro Medium bei bis zu 40 Kalendertagen

Säumnisgebühren können nur in bar bezahlt werden. Mehr dazu in der Benutzungsordnung.

Schulungsangebote & Bibliotheksführungen
Die Hochschulbibliothek bietet zu Semesterbeginn regelmäßig Führungen durch die Bibliothek an. Schulungen zu spezifischen Themen werden auf Nachfrage angeboten. Bitte wenden Sie sich hierzu an die Bibliotheksleitung.

Urheberrecht

Bei der Benutzung der Bibliotheksbestände ist das aktuell geltende Urheberrechtsgesetz zu achten.

Verlängerung

Bücher, Noten und Tonträger können im Normalfall bis zu drei Mal verlängert werden. Die Verlängerung ist an der Ausleihe, telefonisch, schriftlich oder im Benutzungskonto möglich, sofern die betreffenden Medien nicht vorgemerkt sind.

Verlust

Im Falle des Verlusts ausgeliehener Medien sind diese zu ersetzen. Das gilt auch für Beilagen wie Stimmen, CDs, Booklets etc. Bitte teilen Sie uns den Verlust umgehend mit, um Mahngebühren zu vermeiden. In schwierigen Wiederbeschaffungsfällen beraten wir Sie gerne.

Vormerkung

Momentan ausgeliehene Medien können über das Benutzungskonto sowie telefonisch oder persönlich vorgemerkt werden. Sobald das Werk zurückgegeben ist, erhalten Sie eine Nachricht über die Bereitstellung.

Zeitschriften

Die Bibliothek abonniert derzeit 23 Zeitschriften, eine kleine Auswahl liegt im Lesesaal aus. Eine Ausleihe von Zeitschriften ist generell nicht möglich. Die abonnierten Zeitschriften sind in der 
Zeitschriftenliste einzusehen, zudem finden Sie auch eine Übersucht der  älteren Zeitschriftenbestände.  

Zustand & Vollständigkeit
Die Bibliotheksleitung bittet darum, bei der Ausleihe den Zustand und die Vollständigkeit der entliehenen Medien zu überprüfen, da bei der Rückgabe eventuelle Mängel zu Lasten der Benutzenden gehen. 

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de