Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Dr. Johanna Dombois
Dozentin für Künstlerisch-Wissenschaftliches Schreiben und Mittelkunde

johanna.dombois(at)musikundmedien.net
jhnndmbs(at)web.de
http://www.jhnndmbs.net

 

Johanna Dombois, geb. 1967 in Berlin, ist Autorin/ Publizistin und Dramaturgin mit dem Schwerpunkt Literarische und Performative Künste, Experimentelle Dramaturgien, Kritische Praxis des Musiktheaters. Arbeitsformate: Essayistische und Wissenschaftliche Prosa, Performative Schriften, Theater-/ Literaturkritik, Kulturberichterstattung, Autofiktion (für Print und Net); Lesung, Vorlesung, Vortrag, Mixed-Media-Lecture, Lecture Performance (für das Podium); Inszenierung, Installation und Intervention sowie Musikvisualisierung und Machinima (für Bühne und Raum). Ihr derzeitiger Fokus Stoffgeschichten liegt auf dem Zusammenhang Texte – Texturen – Textilien / Komponieren – Programmieren – Weben.

Einstieg am Young Vic London, in den Werkstätten der Deutschen Oper Berlin, Globe Theater, Theaterkunst GmbH Berlin. 1989-95 Studium der Germanistik, Theaterwissenschaften, Anglistik und Kostümkunde in Berlin, Wien, Cambridge und Uppsala. 1997 ff. Dissertation. 2001-05 Künstlerische Leiterin der Bühne für Musikvisualisierung des Beethoven-Hauses Bonn. Ab 2005 freiberufliche Kunst-, Literatur- und Forschungsprojekte sowie Lehrtätigkeit an Kunsthochschulen und Universitäten in In- und Ausland. 2006/07 Promotion bei Peter Wapnewski (TU Berlin) mit einer Arbeit zu Richard Wagners medialen Dramaturgien.

Zusammenarbeit u.v.a. mit der Akademie der Künste Berlin, Radialsystem V, Het Muziektheater Amsterdam/ De Nederlandse Opera, Staatstheater Kassel, Semperoper Dresden, Staatsoper Stuttgart, Fraunhofer Institut Medienkommunikation, ZKM Karlsruhe, Opernwelt, Theater der Zeit, Die Deutsche Bühne, Merkur, Spex, Die Zeit, Musik & Ästhetik, Lettre International, Cabaret Voltaire Zürich, Bauhaus Dessau, Bertolt Brecht Archiv Berlin, Literaturhaus Köln, Klett-Cotta.

Mitglied des Autoren-Boards der Deutschen Bühne und des wissenschaftlich-künstlerischen Beirats von Musik & Ästhetik. Zahlreiche Auszeichnungen, Gastkünstlerin zuletzt der Athens School of Fine Arts/ Ανωτάτη Σχολή Καλών Τεχνών in Delphi/ Griechenland und des Residenzprogramms der Kunststiftung NRW in İstanbul/ Türkei.

Seit 2017 ist Johanna Dombois Dozentin für Künstlerisch-Wissenschaftliches Schreiben und Mittelkunde am Institut Fuer Musik Und Medien der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf.

 

Foto: © H. Wittmann / Staatsoper Stuttgart

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de