Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Christoph Sapp
Dozent für Wahrnehmungspsychologie / -schulung

christoph.sapp(at)rsh-duesseldorf.de


Christoph Sapp, Jahrgang 1985, studierte Ton- und Bildtechnik an der Robert Schumann Hochschule und Fachhochschule Düsseldorf.

Ausgehend vom Ansatz dramaturgischer Musikproduktion beschäftigte er sich zunächst intensiv mit Phänomenen des räumlichen Hörens, sowie den damit verbundenen Konsequenzen und Potentialen für Technik und Gestaltung. Im Rahmen seiner Diplomarbeit, zur filmischen Umsetzung abstrakter Inhalte, dehnte er diese Betrachtungsweise auf das audio-visuelle Spektrum aus. Ein anschließendes Studium an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf nutzte er für die Vertiefung dieser Beschäftigung, aus Perspektiven der Philosophie, Psychologie, sowie den Kommunikations- und Medienwissenschaften. 

Neben seiner Tätigkeit als freier Toningenieur (Musikproduktion, Beschallung, Hörfunk (WDR)) bildet die Vermittlung (Workshops und Coaching) einen Schwerpunkt seiner Arbeit. Sein besonderes Interesse gilt dabei der Verbindung der Themenbereiche Wahrnehmung, Subjektivität, Kommunikation und Medien; insbesondere im Hinblick auf Bedingungen der Möglichkeiten künstlerischen Ausdrucks und Potentialentfaltung im weitesten Sinne. Vor diesem Hintergrund ist es ihm ein Anliegen den reflektierten Umgang mit Wahrnehmung als sinnstiftendes und nützliches Fundament für die künstlerische und gestalterische Beschäftigung mit Musik und Medien zu vermitteln.

Seit 2018 ist Christoph Sapp Dozent für Wahrnehmungspsychologie / -schulung am Institut Fuer Musik Und Medien der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf.

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de