Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Friedrich Wilhelm Rödding
Dozent für Musikalische Akustik

friedrich.wilhelm.roedding(at)rsh-duesseldorf.de


Friedrich Wilhelm Rödding, Jahrgang 1965, studierte Künstlerische Aufnahmeleitung, Musikübertragung und Musikwissenschaft an der Hochschule für Musik Detmold, an der er 1991 seine Tonmeister-Diplomprüfung ablegte. Seitdem ist er freischaffend als Tonmeister und Musikproduzent tätig, zu Beginn bei der Deutschen Grammophon, Sony Classical, dem Westdeutschen Rundfunk und dem Theater Bielefeld. Heute produziert er weltweit für etliche Musiklabels und Rundfunkanstalten. Seit vielen Jahren verbindet ihn eine enge Zusammenarbeit mit dem audiophilen Detmolder Label Dabringhaus und Grimm (MDG), mit dem er gemeinsam an der Entwicklung dreidimensionaler Musikaufnahme und -wiedergabe arbeitete.

Seine Aufnahmen wurden vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Jahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik und über 30 mal mit dem ECHO Klassik. Für seine Produktion Daphnis und Chloe von Maurice Ravel mit dem Kölner Rundfunkchor und dem Beethoven Orchester Bonn unter der Leitung von Stefan Blunier erhielt er 2015 – als erster Tonmeister überhaupt – den ECHO in der Kategorie Audiophile Mehrkanalaufnahme.

Seit 2019 unterrichtet Friedrich Wilhelm Rödding Musikalische Akustik am Institut Fuer Musik Und Medien der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf.

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de