Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.
14. 07. 2017

Stille Post - Eine audiovisuelle Reise

Die Studierenden des Studienschwerpunkts „Visual Music“ zeigen ihre im Sommersemester 2017 entstandenen Arbeiten.

Im Rahmen der Lehrveranstaltung Bildkomposition und -rhythmus bei IMM Dozent Christian Schäfer wurde Musikvisualisierung in Form von Notationssystemen abseits unseres klassischen europäischen Notensystems behandelt. Untersucht wurden alternative Musiknotationen von bildenden Künstlern und Musikern, wie zum Beispiel die Musikvisualisierungen und Notation des Musikers Anthony Braxton oder die von John Cage zusammengestellte Sammlung Notations.

In der praktischen Übung Stille Post zogen die Studenten per Losverfahren jeder ein Musikstück. Dieses sollte grafisch visualisiert werden - ohne unser konventionelles Noten- oder Schriftsystem zu benutzen. Die so entstandenen 'Noten' wurden an einen anderen Teilnehmer ohne Musik, Titel oder sonstige Hinweise auf das Stück weitergegeben, der nun seine Interpretation der Notation einspielte. Der so neu entstandene Track bekam einen Titel und wurde wiederum weitergegeben und von einem anderem Teilnehmer visualisiert, diesmal in Form eines Covers.

Zur Vernissage der Ausstellung Stille Post am Donnerstag den 27. Juli 2017 um 18 Uhr laden wir herzlich ein.

SITTart Galerie im Künstler-Atelierhaus, Sittarder Straße 5, 40477 Düsseldorf (U78/U79, Victoriaplatz / Kleverstraße oder Nordstraße)

Öffnungszeiten:
Donnerstag 27.07. von 18 bis 21 Uhr
Freitag 28.07. von 15 bis 18 Uhr 
Samstag 29.07. von 15 bis 18 Uhr 
Sonntag 30.07. von 15 bis 18 Uhr

Grafik-Design: IMM-Studentin Sarah Zabel







zurück
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de