Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.
05. 07. 2018

Kulturministerin besucht die Hochschule

Die Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, Isabel Pfeiffer-Poensgen, besucht am Montag (9.7.) die Robert Schumann Hochschule und das IMM.

Auf der Tagesordnung der Politikerin stehen ein Gespräch mit dem Rektorat und ein Besuch des Instituts für Musik und Medien.

Die parteilose Ministerin ist seit 30. Juni 2017, also gut einem Jahr, im Amt. Die Arbeit der Musikhochschulen ist der 64-Jährigen vertraut. Die Volljuristin aus Aachen war zehn Jahre lang, von 1989 bis 1999, Kanzlerin der Musikhochschule Köln. Danach war sie Beigeordnete für Kultur und Soziales der Stadt Aachen. Von 2004 bis 2017 übernahm sie das Amt der Generalsekretärin der Kulturstiftung der Länder.

Isabel Pfeiffer-Poensgen steht für einen neuen Akzent in der Kulturpolitik des Landes NRW. CDU und FDP haben in ihrem Koalitionsvertrag vereinbart, den Kulturetat bis 2022 um jährlich rund 20 Millionen auf dann insgesamt 300 Millionen Euro zu steigern. Ein erheblicher Teil des zusätzlichen Geldes soll an kommunale Theater und Orchester gehen.



zurück
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de