Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.
02. 05. 2019

AchtBrücken Festival

Im Rahmen des ACHT BRÜCKEN Festivals in Köln zeichnen Studierende des IMM im Studienschwerpunkt Klassische Musikaufnahme im Mai zwei Konzerte des Festivals auf.

So spielt am 3. Mai das Ensemble für neue Musik der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf im Acht Brücken Lunch das Konzert unter dem Titel Thalleïn, ("knospen", "sprießen"). Mit dem griechischen Wort benannte Iannis Xenakis eine seiner aufregendsten späten Arbeiten.

Am 6. Mai findet dann eine Aufnahme in Kooperation mit dem WDR im kleinen Sendesaal des WDR Funkhauses statt. Dort spielen Studierende der Hochschule für Musik und Tanz Köln ein Konzert unter dem Titel NULLNULLEINS - Stimme.

Zum neunten Mal stellt ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln vom 30. April bis 11. Mai 2019 die Musik von heute in den Fokus des Geschehens. Intensiver denn je bringt das Festival unter dem Titel GroßstadtPolyphonie die Musik aus dem Konzertsaal in den städtischen Raum und stellt die tradierte Ordnung von Bühne, Darsteller, Klangquelle und Publikum auf den Prüfstand.

Die Produktionen werden betreut durch IMM-Prof. Dagmar Birwe im Studienschwerpunkt Klassische Musikaufnahme.



zurück
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de