Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.
19. 06. 2019

IMM goes Heinrich-Heine-Allee (again)

Nach IMM-Dozentin Waltraud Blischke stellt ab heute auch IMM-Dozent Marcus Schmickler eine Komposition im Düsseldorfer U-Bahnhof Heinrich-Heine-Allee aus.

Nach Kurt Dahlke, IMM-Dozentin Waltraud Blischke und Leif Inge ist IMM-Dozent Marcus Schmickler der vierte Künstler, der im „Auditorium“ des U-Bahnhof Heinrich-Heine-Allee ausstellt.

Fährt die U-Bahn in den Bahnhof ein oder verschwindet sie gerade im Tunnel? Ist die wahrgenommene Akustik Realität oder Illusion, Projektionsfläche oder Akteur? Willkommen in der Kunst-U-Bahn-Station Heinrich Heine Allee! Vom 19. Juni bis 7. Juli werden Fahrgäste der Rheinbahn am Aufgang zur Königsallee mit Akkorden auf Grundlage der so genannten „Shepard-Tonleiter“ empfangen. „Treppauf, Treppab - Situated Now, Donna Haraway“ heißt die Sound-Installation des Kölner Komponisten und Musikers Marcus Schmickler, welche die Fahrgäste auf geheimnisvolle Weise auf den Rolltreppen und in den Korridoren „Auditorium“ und „Theater“, begleiten wird. Präsentiert wird die Veranstaltung von der Kunstkommission Düsseldorf und dem Kurator und Künstler Ralf Brög, der die neuen Zugänge des U-Bahnhofes sowohl visuell als auch akustisch für wechselnde Klang- und Soundbeiträge gestaltet. 



zurück
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de