Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Thomas Forkert
Dozent für Jazz- / Pop-Arrangement

thomas.forkert(at)musikundmedien.net
www.members.sibeliusmusic.com/incredibleflutemusic

 

Thomas Forkert, Jahrgang 1965, Trompeter und Pianist, studierte Jazzkomposition und Arrangement an der Musikhochschule Köln bei Prof. Bill Dobbins und an der Hogeschool voor de Kunsten in Arnheim (NL) bei Dolf de Kinkelder, Andries van Rossem und Michiel Braam. Thomas Forkert war unter anderem Mitglied des Jugendjazzorchesters NRW und Mitglied des Bundesjazzorchesters (Leitung Peter Herbolzheimer) als Komponist und Arrangeur.

Seit 1995 freischaffende Tätigkeit als Komponist und Arrangeur, zahlreiche Kompositionen und Arrangements in unterschiedlichen Stilistiken von Jazz bis neuer Musik. Schwerpunkte im Schaffen von Thomas Forkert bilden neben der Komposition von Big Band Musik, in der Element moderner klassischer Musik mit traditionellem Big Band Sound verbunden werden auch die Komposition von zeitgenössischer Kammermusik und symphonischer Blasmusik.

Thomas Forkert erhielt unter anderem Kompositionsaufträge vom Deutschen Musikrat, der Clara-Schumann-Musikschule Düsseldorf, dem Gürzenich Chor Köln und aktuell vom Internationalen Orgelfestival Düsseldorf.
Darüber hinaus unterrichtet Thomas Forkert an der Clara-Schumann-Musikschule und der Musikschule der Stadt Monheim am Rhein im Fach Jazztrompete, Piano, vorberufliche Fachausbildung und Ensemblearbeit. Im Rahmen verschiedener Jazzworkshops ist er Dozent für Jazzkomposition/ Arrangement. Forkert arbeitete unter anderem schon zusammen mit Greg Hopkins, Jiggs Whigham, Peter Herbolzheimer, Bill Dobbins, Willie Thomas und John C. Marshall.

Seit 2007 unterrichtet Thomas Forkert als Dozent für Jazz- / Pop-Arrangement am Institut Fuer Musik Und Medien der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf.

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de