Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Heiner Rennebaum
Dozent für Jazz-Gitarre

heiner.rennebaum(at)musikundmedien.net
www.rennebaum.de

 

Heiner Rennebaum, Jahrgang 1956, studierte, nach klassischem Pianounterricht und autodiktatischem Erlernen der (elektrischen) Gitarre, Ton- und Bildtechnik an der Robert Schumann Hochschule und der Fachhochschule Düsseldorf und erhielt dort 1983 seinen Abschluss.

Die Stadt Düsseldorf verlieh Rennebaum 1986 den Förderpreis für Musik als Gitarrist und Komponist von rimaak.

Er arbeitete als Musiker bei Konzert- und Studioproduktionen für den WDR, Radio France und die Deutsche Welle Nordamerika.

1990 beendet Heiner Rennebaum seine eigene Konzerttätigkeit. 

Seit 1990 komponierte er Auftragsmusik u.a. für die TV-Werbung von Bosch, C&A, Cinzano und Henkel. Und seit 1992 ist er Mitbetreiber des Rennebaum- und Schuknecht-Tonstudios in Düsseldorf.

Heiner Rennebaum veröffentlichte kontinuierlich CD- und Schallplatten-Produktionen u.a. rimaak rimaak auf Moers Music (1985), H. Rennebaum RAPsody on 45 auf Baff (1986), rimaak Back in Townauf Jazzline (1987), Ray Run No Star Band I got Gershwin auf Jazzline (1987), bonobo club bonobo club auf PAO-Records (1999) und bonobo club remixed auf PAO-Records (2000).

Seit 1990 unterrichtet Heiner Rennebaum als Dozent für Jazz-Gitarreim Studiengang Ton- und Bildtechnik und seit dessen Gründung am Institut Fuer Musik Und Medien der Robert Schumann Hochschule.

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de