Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

FOCUS

Die Teilnehmer der Installation Focus von Christoph Beck versuchen ihre Aufmerksamkeit auf ein Mantra vor ihnen zu richten. Wenn sie sich auf Ablenkungen einlassen, transformieren sie die Ablenkung zum Fokus. Bei nicht wahrgenommenen Ablenkungen, liegt es nahe, dass die inneren Denkprozesse ‚lauter' waren als die äußeren Impulse.
Die Installation will deutlich machen, dass die Art, wie wir mit uns selbst und unserer Umwelt umgehen, Spuren in uns hinterlässt. Sie steht in Verbindung mit den innerkörperlichen Prozessen des autonomen Nervensystems, um zu zeigen, dass die Teilnehmer/innen durch den bewussten Umgang mit Ablenkungen ihr Wohlbefinden dirigieren. 

FOCUS von Christoph Beck entstand als Abschlussprojekt im Studienschwerpunkt Visual Music am Institut für Musik und Medien der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf. Die Arbeit wurde von Prof. Dr. Heike Sperling und Marcus Schmickler betreut.


zurück
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de