Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Hörst du mich?

In der interaktiven Installation hörst du mich? von Laurenz Ulrich verdichten sich entweder Kollagen aus Video- und Tonaufnahmen zu undurchsichtigem Chaos oder es bieten sich den Besucher*innen neue Perspektiven durch Ausdehnung und Entschleunigung.

Außen und Innen. Außer sich sein und bei sich sein. Von unzähligen Einflüssen bedrängt sein. Der Blick auf das Einzelne. Stress und innere Ruhe. Die Installation hörst du mich? bietet ein analoges Telefon zur Vermittlung zwischen diesen Zuständen an. Als unterstützendes Element dienen Laurenz Ulrich Sprachaufnahmen, denen Texte aus verschiedenen Werken von Walter Benjamin, Wolfgang Koeppen, Siegfried Kracauer, Christian Kracht, John Dos Passos und Rainer Maria Rilke zugrunde liegen. Diesen Texte können die Besucher*innen am Telefonhörer lauschen.

hörst du mich? von Laurenz Ulrich entstand als Abschlussprojekt im Studienschwerpunkt Visual Music am Institut für Musik und Medien der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf. Die Arbeit wurde von Prof. Dr. Heike Sperling und Marcus Schmickler betreut.

Laurenz Ulrichs besonderer Dank gilt Yannick Benavides, Alexander Borowski, Jakob Ertl, Laura Greco und Philip Sudheimer für die Unterstützung bei der Videodokumentation.


zurück
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de