Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

LC-0

Inspiriert von den Gesetzen der Gestaltpsychologie und den Phänomenen der optischen Täuschung entwickelte Stefan Wolf den Visual Music Clip LC-0. Die Gestaltung orientiert sich an den Prinzipien des Minimalismus und der Reduktion. Ausgehend von einem quadratischen Grundraster entstehen durch die räumliche Verschiebung der Rechtecke unterschiedliche Formen und Figuren. Dabei ergeben spannungsvolle und ruhige Phasen ein Wechselspiel aus Illusion und Auflösung. Stefan Wolf zeichnet für Ton- und Bildkomposition verantwortlich. 
LC-0
 entstand im Rahmen der Fachprüfung Bild 2 bei Prof. Dr. Heike Sperling und Andreas Kolinski.


zurück
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de