Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Raumbewegungen

Das Projekt Raumbewegungen von Jannis Hannover beschäftigt sich mit der Sonifikation von Umweltdaten. Gegenstand der Arbeit ist der vom Menschen geschaffene und genutzte öffentliche Raum und seine physikalische Veränderung innerhalb eines bestimmten Zeitraums. Die sonifizierten Umweltdaten beinhalten Temperatur, Luftdruck, Luftfeuchtigkeit, Luftdruck, Vibrationen im Boden, Co2-Werte und die Bewegung im Bild.Durch die Übersetzung der fluktuierenden Umweltwerte eines öffentlichen Platzes in Klänge entstand eine abstrakte Komposition, die die ständige Rekonfiguration der Umwelt des gewählten Ortes hörbar macht. Sie bildet zudem die neue Tonspur einer synchronisierten und verfremdeten Filmaufnahme des Platzes. Das Ergebnis ist ein audiovisuelles Zusammenspiel aus elektronisch, abstrakten Klängen und einem Video, das den Einfluss des Menschen auf die Beschaffenheit seiner direkten Umgebung widerspiegelt.


Raumbewegungen von Jannis Hannover entstand als Abschlussprojekt im Studienschwerpunkt Visual Music am Institut für Musik und Medien der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf. Die Arbeit wurde von Prof. Dr. Heike Sperling und Marcus Schmickler betreut.


zurück
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de