Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Stahl Glas Strom

Im Rahmen der Klangkunstausstellung im Künstlerhaus Dortmund zeigte Florian Zeeh seine Installation STAHL GLAS STROM, die im (fast) Dunklen nicht müde wird, Klänge, Schatten und Rhythmen zu produzieren. Drei, ununterbrochen um sich selbst kreisende Glaszylinder, angetrieben von kuriosen Maschinen, werfen Stahlkugeln umher. Manchmal interveniert ein Magnet. Das in der Zukunft liegende Bersten des Glases, das Rosten des Stahls und die Urgewalten, die in ferner Vergangenheit die Materialien zum Vorschein brachten, existieren in diesem Raum gleichzeitig. Klack, Kullerkuller, Kliack.

STAHL GLAS STROM entstand im Rahmen des Projektmoduls im Bachelorstudiengang Musik und Medien unter der Leitung von Prof. Dr. Heike Sperling.


zurück
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de