Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Ton Ü-Wagen 2

Der zweite, ältere Ton Ü-Wagen des Instituts Fuer Musik Und Medien ist, bedingt durch das Alter, fahrtechnisch stillgelegt worden und ist von da an zu einer weiteren Mischregie des Institutes geworden.

Es bietet den Studenten ab dem ersten Semester die Möglichkeit sich mit den Gegebenheiten und Schwierigkeiten eines digitalen Studios auseinanderzusetzen.
Als Abhöre steht ein 5.1 Setup zur Verfügung.

Er wird hauptsächlich für Mischungen genutzt und kann im Bedarfsfall als Ersatzregie für die Partika-Saal Tonregie dienen, sowie an den Kammermusiksaal der Robert-Schumann-Hochschule angebunden werden.
Der Innenraum ist akustisch optimiert und zwei nicht hörbare Klimaanlagen sorgen für das Wohl der Studierenden. 

Über ein Motu-Interface ist es möglich Projekte auf einer DAW (Digital Audio Workstation) mit der installierten Sequenzersoftware Nuendo, sowie Magix Sequoia zu bearbeiten.
Für die Stromversorgung ist ein 32 Ampere Anschluss von Nöten.
 

Equipment
Sony DMX-R 100 Pult
Digitale Kreuzschiene von A-S (Audio Service) über Notebook gesteuert 

Aufnahmegeräte/Zuspieler:
DAT-Recorder | Sony PCM R 500, Sony PCM R 700 CD-Brenner | Sony CD-RW 66

Effekt-/Dynamikprozessoren:
Kompressor/Limiter | Jünger d01 
Multi-Effekt | Lexicon PCM 81 

Abhöre:
5.1 Genelec
RTW Surround Meter 

Zubehör:
Siemens Multicores (insgesamt 30 Wege) 
Videomonitor

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de