Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Teilzeit und Pflegezeit

Flexible Teilzeit

Die Hochschule fördert eine flexible Teilzeitregelung, um Beruf und Familie zu vereinbaren. Arbeitszeiten können reduziert oder aufgestockt werden – sofern es die Personal- bzw. Finanzsituation zulässt. Auch Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in höheren Funktionen können in den Genuss einer flexiblen Teilzeitregelung kommen. Darüber will die Verwaltung die Akzeptanz der Elternzeit - auch in Führungspositionen - erhöhen.

Pflegezeit

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowie Dozenten und Dozentinnen, die einen nahe verwandten Menschen in häuslicher Umgebung pflegen möchten, können Pflegezeit beantragen. Sie haben einen Anspruch auf unbezahlte, sozialversicherte Freistellung von der Arbeit für die Dauer von bis zu sechs Monaten. Wird ein naher Angehöriger akut pflegebedürftig, hat der Mitarbeiter und die Mitarbeiterin das Recht, bis zu zehn Arbeitstage der Arbeit fernzubleiben, um für den nahen Angehörige eine gute Pflege zu organisieren oder die pflegerische Versorgung in dieser Zeit selbst sicherzustellen.   

Rat und Hilfe

Weitere Informationen, einen Familienpflegezeit-Rechner sowie ein Video zum Thema sind zu finden unter:
Wege zur Pflege (Website des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend)

Weitere Links:

Bessere Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf
Neue gesetzliche Regelungen seit 1. Januar 2015
Flyer des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Pflege und Beruf vereinbaren
Informationen auf der Website des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales

Pflege und Bürgertelefon
Informationen auf der Website des Bundesministeriums für Gesundheit

Pflegebüro
Beratungsangebot der Landeshauptstadt Düsseldorf

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de