Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Familienfreundliche Hochschule

Alle, die an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf lehren, lernen oder arbeiten sollen Familie und Studium bzw. Beruf optimal vereinbaren können. Die Gleichstellungsbeauftragte bzw. ihre Vertreterinnen beraten Hochschulangehörige zu ihren individuellen Bedarfen im Bereich Vereinbarkeit von Familie und Beruf, bzw. Studium oder verweisen auf entsprechende Beratungs- und Informationsangebote. Des Weiteren stellt die RSH umfassende Informationen zu Themen wie Kinderbetreuung, Pflege von Angehörigen, Elternzeit und Wiedereinstiegsmanagement, Beratungsangebote für Schwangere etc. zur Verfügung.



Inhalt

Beratung für Studierende
Beratung für Beschäftigte, Lehrende und Hilfskräfte
Ansprechpartnerinnen in der Gleichstellungskommission
Links zum Thema Eltern werden – Eltern sein
Kinderbetreuung
Ferienbetreuung
Familien unterstützender Dienst
Beruf und Pflege vereinbaren



Beratung für Studierende

Bei Rückfragen zum Mutterschutzgesetz, bzw. zur Beurlaubung aufgrund von Mutterschutz, Erziehungsurlaub und Pflege berät Sie der Studierendenservice.



Beratung für Beschäftigte, Lehrende und Hilfskräfte

Petra Hesse

Leiterin Dezernat Personal

Fon: +49 211 49 18 115

Fax: +49 211 49 18 190

Ansprechpartnerinnen in der Gleichstellungskommission

Anja Paulus 

Lehrkraft für besondere Aufgaben für das Fach Gesang und Fachdidaktik GesangStellvertretende Gleichstellungsbeauftragte

Evelin Degen (Pflege von Angehörigen)

Lehrkraft für besondere Aufgaben im Fach Querflöte, Mitglied der Gleichstellungskommission



Beruf und Pflege vereinbaren

Männer und Frauen, welche die kurz- bzw. langezeitige Pflege einer oder eines Angehörigen mit der eigenen Berufstätigkeit vereinbaren wollen, benötigen zeitliche Flexibilität, um diese Herausforderung meistern zu können. Damit auch Berufstätige sich die Zeit nehmen können, die Pflege zu organisieren oder zeitweise selbst zu übernehmen, hat der Gesetzgeber verbindliche Regelungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Pflege erlassen. Das Gesetz zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf schafft deshalb individuelle Rahmenbedingungen für unterschiedliche Pflegesituationen. Folgend ein Überblick:

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de