Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Qualitätsmanagement

Unterricht soll noch besser werden. Für Lernende und Lehrende. Durch kollegialen Austausch, Fortbildung, Beratung, Coaching und Evaluation. Lehrnahe Verwaltungsprozesse, sowie strukturelle Bedingungen der Hochschule werden als Bedingungsfaktoren für gute Lehre einbezogen, reflektiert und möglichst optimiert.


Einsatz für Lernen und Lehre

Die Robert Schumann Hochschule versteht ihr Qualitätsmanagement als einen kreativen, systematischen und kontrollierten Entwicklungsprozess aller Ebenen. Gemeinsam mit allen Statusgruppen wird das Lernen und Lehren von Musik im Spannungsfeld von Bühne, Medien und Gesellschaft konstruktiv weiterentwickelt. In diesem Rahmen kommt sie ihrer durch das Kunsthochschulgesetz gegebenen Verpflichtung nach, kontinuierlich und systematisch die Erfüllung ihrer Aufgaben, insbesondere im Bereich der Lehre, zu überprüfen. Die in diesem Zusammenhang durchzuführenden Evaluationen sind in der Evaluationsordnung der Robert Schumann Hochschule zusammengefasst.

Die Stabsstelle für Qualitätsmanagement und Lehrentwcklung der Robert Schumann Hochschulen ist seit dem 1. Januar 2017 mit 75% Dienstumfang dauerhaft eingerichtet. Jürgen Reimann wird unterstützt von einer wissenschaftlichen Hilfskraft.

Die Robert Schumann Hochschule kooperiert mit dem Netzwerk Musikhochschulen für Qualitätsmanagement und Lehrentwicklung.

Aktuelles
Angebote
Dokumente

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de