Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Anforderungen Bachelor Gitarre

Für die Bachelorstudiengänge Musik und Musikvermittlung: Im Rahmen der künstlerischen Eignungsprüfung sind mindestens drei Werke aus drei Stilepochen vorzutragen (Renaissance, Barock, Klassik, Romantik, Spanisch-Lateinamerikanisches Repertoire und Moderne).

Die Prüfungskommission behält sich das Recht vor, eine Auswahl aus den Stücken vorzunehmen, damit eine Gesamtspieldauer des musikalischen Vortrags von ca. 10 Minuten nicht überschritten wird.

Für Musik und Medien und Ton und Bild gelten folgende Anforderungen: Gefordert werden mindestens 3 Werke aus unterschiedlichen Epochen, wobei der Schwierigkeitsgrad der Stücke im Bereich der oberen Mittelstufe liegen sollte. 

Folgende Werke gelten als Anhaltspunkt für den geforderten Schwierigkeitsgrad der zu spielenden Werke. John Dowland: Tänze (z. B. Universal Edition) / S. L. Weiss: Fantasie / J. S. Bach: ein Satz aus einer Suite (Lautensuite, Cellosuite, Violinpartita oder Violinsonate) / Fernando Sor: eine Etüde aus op. 35 / Heitor Villa-Lobos: eines der 5 Preludes, Etüde Nr. 8 oder Etüde Nr. 11, Choro No. 1 / Francisco Tárrega: Preludes (z.B. Adelita, Marieta, Mazurka), Capricho Arabe / Leo Brouwer: Auswahl aus Etudes Simples, Elogio de la Danza

Die Prüfungskommission behält sich das Recht vor, eine Auswahl aus den Stücken vorzunehmen, damit eine Gesamtspieldauer des musikalischen Vortrags von ca. 10 Minuten nicht überschritten wird.

Ansprechpartner:
Alexander-Sergei Raimirez         

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de