Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Orchesterleitung (Bachelor/Master)

Orchesterleitung ist eine Studienrichtung im Studiengang Musikvermittlung.

Das Studium im Bachelor Orchesterleitung dauert in der Regel acht Semester. Im Zentrum steht neben dem wöchentlichen Dirigier-Unterricht die praktische Orchester- und Ensemblearbeit. Hinzu kommen Instrumentalunterricht, Partitur- und Klavierauszugspiel, Konzertpädagogik sowie Musikwissenschaft und Musiktheorie. Zudem bietet ein reiches Wahlangebot vielfältige Möglichkeiten, vorhandene künstlerische Fähigkeiten zu vertiefen und über den Tellerrand des eigenen Faches zu schauen.

Dem erfolgreichen Bachelor-Abschluss kann sich ein viersemesteriges Studium im Master Orchesterleitung anschließen. Der Schwerpunkt liegt auch hier auf dem Dirigier-Unterricht und der praktischen Ensemble-Arbeit. Hierbei besteht die Auswahl zwischen folgenden Vertiefungsschwerpunkten: Arbeit mit professionellen Ensembles oder Arbeit mit Laienensembles. Wie im Bachelor eröffnet auch im Master ein breites Wahlangebot die Chance, die eigenen künstlerischen Fähigkeiten auszubauen und zu vertiefen.

Detaillierte Informationen zum Verlauf und zu den Inhalten des Studiums finden sich in den Modulplänen für Bachelor Orchesterleitung und Master Orchesterleitung.


Orchester- und Ensemblearbeit

Wer in Düsseldorf Orchesterleitung studiert, kann regelmäßig mit dem hochschuleigenen Sinfonieorchester arbeiten, das einmal im Jahr auch in der Düsseldorfer Tonhalle auftritt. Außerdem nimmt die Dirigierklasse an der jährlich stattfindenden Produktion der Opernklasse teil. Überdies gibt es regelmäßig Arbeitsphasen mit professionellen Orchestern und Ensembles wie z.B. mit den Bergischen Symphonikern oder der Musikfabrik in Köln.

Hauptamtlich Lehrender

Prof. Rüdiger Bohn


Eignungsprüfung

Wer Orchesterleitung studieren möchte, muss eine Eignungsprüfung ablegen. Sie besteht für Bachelor und Master jeweils aus einer künstlerisch-musikalischen Prüfung: Anforderungen Orchesterleitung Bachelor und Anforderungen Orchesterleitung Master.
Zur Eignungsprüfung für den Bachelor gehören außerdem Klausuren in Musiktheorie und Gehörbildung auf dem Niveau Level 3. Beispielklausuren finden sich im Bereich Musiktheorie.

Deutschkenntnisse

Ausländische Bewerberinnen und Bewerber müssen über ausreichende Deutschkenntnisse verfügen. Nachgewiesen werden muss das Zertifikat B2 (nach Goethe-Institut) oder ein vergleichbarer Abschluss. Dies gilt auch für die Einschreibung in ein höheres Semester.


Studienbeginn und Bewerbungsfristen

Der Studienbeginn im Bachelor Orchesterleitung ist nur im Wintersemester möglich. Bewerbungsschluss ist der 15. März. Im Master Orchesterleitung ist ein Studienbeginn im Wintersemester und im Sommersemester möglich. Bewerbungsschluss ist der 15. März (für Studienbeginn im Wintersemester) und der 1. November (für Studienbeginn im Sommersemester). Es gilt jeweils der Eingangsstempel der Hochschule.


Bewerben

Die Bewerbungsunterlagen und das ausgefüllte Anmeldeformular werden an folgende Adresse geschickt:

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf
Studierendensekretariat
Fischerstraße 110
40476 Düsseldorf

Welche Unterlagen Du an die Hochschule schicken musst, steht auf dem Anmeldeformular.


Weitere Informationen

Fragen zum Studium beantworten die Fachtutoren und das Studierendensekretariat

 

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de