Tonhalle" />
Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Aeolus Bläserwettbewerb: Das Finale

Sonntag,
17. September 2017
11 Uhr
Tonhalle Düsseldorf
Instrumente: Flöte, Klarinette, Saxophon
Düsseldorfer Symphoniker, Martin Fratz (Dirigent), Ibert, Flötenkonzert / Weber, Konzert für Klarinette und Orchester Nr. 1 f-Moll op. 73 / Glazunov, Konzert in Es-Dur für Saxophon, Karten 11 Euro Tonhalle

Die Welt der Bläser schaut nach Düsseldorf. Zum 12. Mal findet der Internationale Bläserwettbewerb statt. Die Presse feiert den Wettbewerb als Weltmeisterschaft der Bläser. Wer hier antritt, gehört zur weltweiten Bläserelite. Der Reiz der Teilnahme an diesem Wettbewerb liegt nicht nur in den Preisgeldern in Höhe von € 30.000, sondern insbesondere darin, vor einer Jury internationaler Spitzenmusiker zu musizieren.

Der Wettbewerb findet in der Robert Schumann Hochschule statt und gilt als Basis einer Weltkarriere. Ehemalige Preisträger des Wettbewerbs sind heute Soloinstrumentalisten bei den Wiener Philharmonikern, dem Gewandhausorchester in Leipzig, bei den Bamberger Symphonikern, dem Konzerthaus Berlin oder dem Deutschen Symphonieorchester Berlin. Einige lehren bereits an führenden Hochschulen wie der Musikhochschule München, der Sibelius Akademie Helsinki oder der Musikhochschule Linz.



zurück
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de