Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Schubertiana

Dienstag,
28. November 2017
20 Uhr
Partika-Saal, Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Sheila Arnold und Alexander-Sergei Ramírez, Foto: A. Weyers
Sheila Arnold und Alexander-Sergei Ramirez geben ein Konzert mit Originalkompositionen aus der Zeit von Franz Schubert mit der sehr selten zu hörenden Kombination Fortepiano und Romantische Gitarre. Dem Duo gelingt es, die so gegensätzlichen Instrumente zu einem scheinbar großen, homogenen und doch kontrastreichen Instrument zu vereinigen und verblüffen ihr Publikum stets von Neuem mit diesem zu unrecht vergessen Repertoire.


Alexander-Sergei Ramírez wurde in Lima, Perú in eine Künstlerfamilie geboren. Nach seinen Studien bei Maritta Kersting, José-Luis González sowie Pepe Romero konzertiert Ramírez weltweit als Solist, Kammermusiker (u.a. mit Daniel Hope, Renauld Capucon, Sheila Arnold) oder als Solist in Orchesterkonzerten (u.a. mit dem Belgischen Nationalorchester, Orquesta Nacionál de Cuba, Musikkollegium Winterthur). Seine CD-Einspielungen bei DENON und Deutsche Grammophon wurden von der Presse begeistert rezensiert. Die zahlreichen Ersteinspielungen von Werken Pedro Ximénez auf seiner bei AVI erschienenen CD "Guitarra Clásica del Perú" wurden vom ORF als "eine der größten Entdeckungen des Gitarrenrepertoires in den letzten Jahrzehnten!" bezeichnet. Ramírez, Professor an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf, leitet weltweit Meisterkurse, ist Jurymitglied bei internationalen Gitarrenwettbewerben und wird zu großen Gitarrenfestivals eingeladen. Eine Ausgabe der 100 Menuette von Pedro Ximénez de Abrill Tirado ist bei "Edition Chanterelle im Allegro Musikverlag" erschienen.  

Sheila Arnold gehört zu der Generation von Pianisten, die sich gleichermaßen auf dem modernen Konzertflügel wie auf dem Fortepiano zu Hause fühlen. Das symbiotische Verhältnis beider Instrumente zueinander ist für sie stetige Informations- und Inspirationsquelle. Ihr Repertoire umfasst den gesamten Bereich der Musik vom 18. Jahrhundert bis hin zu Uraufführungen zeitgenössischer Werke. Die neueste CD mit Werken von Franz Schubert erschien im Januar 2016 beim Label Cavi-Music. Sheila Arnold ist Professorin an der Hochschule für Musik und Tanz Köln.

Das Konzert findet im Rahmen des Gitarrenfesitivals Viva la Guitarra! statt. Hier finden Sie eine Veranstaltungsübersicht: Viva la Guitarra 2017  

Eintritt: 8 € (4 € ermäßigt), Abendkasse eine Stunde vor Konzertbeginn
Kartenvorverkauf (zzgl. Servicegebühr) ab Oktober über Hollmann Buch & Presse, KÖ-Galerie, Königsallee 60, 40212 Düsseldorf (Mo-Sa 7.30-20 Uhr) und Musikalien Fratz, Kaiserstr. 21, 40479 Düsseldorf (Mo-Fr 10.30-18.30 Uhr, Sa 10.30-13 Uhr)



zurück
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de