Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Bach Flötensonaten integral I

Donnerstag,
13. Dezember 2018
19.30 Uhr
Partika-Saal
Michael Faust
Michael Faust (Flöte) und Ilton Wjuniski (Cembalo)  


Das Duo Michael Faust und Ilton Wjuniski trat erstmals 1984 in Brasilien auf. Seitdem sind die beiden Musiker weltweit unterwegs. Das Duo produzierte Aufnahmen für Radio France, Radio Bremen, den WDR und den Bayerischen Rundunk. Der amerikanische Komponist und Dirigent Gunther Schuller lud sie ein, drei CD's für sein Label GM-Recordings einzuspielen.

Der Flötist Michael Faust studierte in seiner Heimatstadt Köln bei Cäcilie Lamerichs, in Hamburg bei Karlheinz Zöller und in Basel bei Aurèle Nicolet. Er gewann zahlreiche Preise und wurde 1986 in New York als erster deutscher Musiker mit dem angesehenen Pro Musics-Award ausgezeichnet. Schon als 20-Jähriger wurde er Soloflötist beim Orchestra di Santa Cecilia in Rom, später nahm er diese Position bei den Münchner Philharmonikern ein. Seit 1988 ist Faust Soloflötist des WDR Sinfonieorchesters Köln.

Der brasilianische Cembalist Ilton Wjuniski schloss 1983 sein Studium in Paris ab. Er ist Preisträger internationaler Wettbewerbe und bereist regelmäßig als Solist die USA, Canada, Südamerika und Rußland. Sein Repertoire beinhaltet die gesamte Cembaloliteratur seit den frühen Anfängen im Mittelalter. Wjuniski gilt als einer der weltweit führenden Spezialisten für Clavichord und iberische Musik auf historischen Instrumenten. 

Programm

Johann Sebastian Bach
(1685-1750)

Sonate C-Dur BWV 1033 für Flöte und b.c. 

Andante
Allegro
Adagio
Menuett I / II

Johann Sebastian Bach
(1685-1750)

Sonate a-Moll BWV 1013 für Flöte allein

Allemande
Courante
Sarabande
Bourée anglaise

Johann Sebastian Bach
(1685-1750)

Suite c-Moll BWV 997 für Laute, in der Version für Flöte und Cembalo

Preludio
Fuga
Sarabande
Gigue - Double 

 

Pause 

Johann Sebastian Bach
(1685-1750)

Sonate g-Moll BWV 1020 für Flöte und Cembalo

Allegro
Adagio
Allegro  

York Höller
(*1943)

SCAN für Flöte und Altflöte 2003 (für Michael Faust)

Antonio de Cabezón
(1510-1566)

Tiento del Sexto Tono con segunda parte

Johann Sebastian Bach
(1685-1750)

Sonate A-Dur BWV 1032 für Flöte und Cembalo

Vivace
Largo e dolce
Allegro 

 

Michael Faust, Querflöte
Ilton Wjuniski, Cembalo 



zurück
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de