Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Ewa Poblocka

Mittwoch,
16. Oktober 2019
19.30 Uhr
Partikasaal
Ewa Poblocka spielt Werke von F. Chopin und J.S. Bach auf historischen Instrumenten

Das Programm

J. S. Bach: Invention in C-Dur BWV 772, Sinfonia in C-Dur BWV 787, Präludium und Fuge C-Dur aus Das Wohltemperierte Clavier I BWV 846

J.S. Bach: Präludium und Fuge F-Dur und f-Moll aus Das Wohltemperierte Clavier I BWV 856 und 857 - F. Chopin: Ballade No. 4 f-Moll op. 52

J.S. Bach: Präludium und Fuge G-Dur und g-Moll aus Das Wohltemperierte Clavier I BWV 860 und 861 - F. Chopin: Nocturne g-Moll op. 15 No. 3

J.S. Bach: Präludium und Fuge H-Dur und h-Moll aus Das Wohltemperierte Clavier I BWV 868 und 869 - F. Chopin, Scherzo h-Moll op. 20

Anschließend Gespräch mit Prof. Ewa Poblocka und Prof. Thomas Leander    

Eintritt: 8/4 €

Biografie Ewa Poblocka

Chopin Festival Düsseldorf 



zurück
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de