Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.
30. 06. 2022

In Zeiten des Baden und des Nachhalls

Im Juni präsentierte IMM-Alumna Nathalie Brum ihre Quadrophone-Installation In Zeiten des Badens und des Nachhalls für ein leerstehendes Schwimmbad.

Die Installation feierte im Rahmen der Ausstellungseröffnung Sorge um den Bestand - Zehn Strategien für die Architektur im Viktoriabad des Bund Deutscher Architektinnen und Architekten ihre Premiere. 

Der Bau des Schwimmbads ist 1971, gemäß der Konstruktion des Architekten Goswin Weltring und dem Glasfenstergemälde von Gottfried Böhm, fertiggestellt worden. Seit 2010 steht das Hallenbad leer.
Für die Klanginstallation zeichnete Klangkünstlerin und Architektin Nathalie Brum Klänge des Schwimmbads Agrippabad in Köln über und unter Wasser auf.

> Weitere Informationen und Fotos finden Sie hier
.



zurück
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de