Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.
31. 08. 2022

Nominiert für den Fernsehpreis

IMM-Alumnus und -Dozent Raffael Seyfried ist für den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie "Beste Musik Fiktion" nominiert.

Die Musik entstand zum Film "Ein Leben Lang", die Regie führte Till Endemann in Zusammenarbeit mit den Produktionshäusern Flare Film, ARD und WDR.

Die Jury schreibt:
"Ein alternder Schlagerstar, der an Demenz erkrankt ist. Ein Haus am See, das seine besten Tage lange hinter sich hat: Ein Leben lang ist eine Ballade vom Abschiednehmen. Raffael Seyfried umspielt sie mit leise pulsierenden Streicherflächen und hingetupften Klavierakkorden. Reminiszenzen aus vergangenen Zeiten scheinen hindurch – und machen die Melancholie des Moments spürbar."

Die Preisverleihung findet am 13. September statt.





zurück
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de