Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.
07. 11. 2022

Premiere auf dem Kinofest Lünen

Am 25. November feiert der Kurzfilm Intern von Regisseur Florian Klapetz Premiere auf dem Kinofest Lünen. Die Filmmusik stammt von IMM-Student Lukas Lindner.

Um eine der begehrten Festanstellungen an einer elitären Investmentbank zu erhalten, arbeiten zwei Nachwuchsbanker Tag und Nacht, bis nicht nur ihre Freundschaft zu zerbrechen droht.


Unter dem früheren Arbeitstitel des Kurzfilmes Magic Roundabout versteht man in der Investmentbanking-Branche das fast durchgehende Arbeiten, lediglich mit einer kurzen Runde nach Hause zum Essen und Duschen — jedoch nicht zum Schlafen. Aufgrund dieses Prinzips brach ein junger Banker nach mehrtägiger Arbeit unter der Dusche zusammen und starb. Ein anderer Banker tötete seine Frau. Seine Veruntreuung von Kundengeldern drohte aufzufliegen, und diese Blamage wolle er ihr ersparen. Diese Nachrichten gingen durch die Presse und inspirierten Florian Klapetz zu dem 30-minütigen Kurzfilm Intern.

Der Film feiert seine Premiere am 25. November auf dem Kinofest Lünen, gezeigt wird er im Kinofest Spezial um 19:30 Uhr.


Die Filmmusik stammt von IMM-Studierenden Lukas Lindner. Unterstützt wurde er bei der Produktion von:


Cello Solo: Matthias Balzat
Saxophon Solo: Pascale Feiertag
Hörner: Jakob Seidel
Posaunen: Konrad Waßmann
Bassposaune: Maximillian Schollemann
Mastering Soundtrack-Album: Janis Käune


Ein Soundtrack-Album wurde auf den gängigen Streaming-Plattformen veröffentlicht.
> Mehr Projektinfos und Streaming-Anbieter



zurück
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de