Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Informationen A–Z

A

Adressänderungen

Sind Sie umgezogen? 

Teilen Sie uns Ihre neue Adresse bitte zeitnah mit. Gerne per Mail, oder auch persönlich an der Servicetheke.

Adresse der Hochschulbibliothek

Postanschrift:

Fischerstraße 110
40476 Düsseldorf

Besuchsadresse:

Im Souterrain
Homberger Straße 12
40474 Düsseldorf
Barrierefreier Zugang über Hintereingang.

Mailadresse:

bibliothek[at]rsh-duesseldorf.de

 

Aktuelles

Ankündigungen und Neuigkeiten, auch zu kurzfristigen Änderungen der Öffnungszeiten, finden Sie auf unserer Startseite.

Anmeldung

Unsere Angebote richten sich an alle Mitglieder und Angehörigen der Robert Schumann Hochschule (vgl. Benutzungs- und Gebührenordnung), der Hochschule Düsseldorf und der Heinrich-Heine-Universität. 

Gegen Vorlage des Personalausweises oder eines anderen anerkannten Ausweisdokumentes (z. B. bei ausländischen Studierenden, Jungstudierenden) und des aktuellen Studierendenausweises wird Ihnen an der Servicetheke Ihr Bibliothekskonto erstellt und der Bibliotheksausweis ausgehändigt.

Anschaffungswünsche

Nutzen Sie den Vordruck (Antrag) für allgemeine Anschaffungswünsche und leiten Sie den Antrag an das Bibliotheksteam weiter.

Wünschen Sie Aufführungsmaterial zu beschaffen (Leih- oder Kaufmaterial), nutzen Sie bitte folgende Formulare:

Bestellformular Aufführungs-/Leihmaterial – Institut für Kirchenmusik
Bestellformular Aufführungs-/Leihmaterial – Oper/Orchester

Ansprechpartner-/innen

Eine Übersicht aller Mitarbeiter/-innen der Hochschulbibliothek und deren Zuständigkeitsbereiche finden Sie unter Team.

Arbeitsplätze

Die Hochschulbibliothek bietet Ihnen 4 Computer-Arbeitsplätze, 2 CD-/LP-Hörplätze und 10 weitere Arbeitsplätze im Lesesaal. Außerdem steht ein Kopierer mit Scanfunktion und ein Netzwerkfarbdrucker bereit. 

USB-Sticks können Sie gegen ein Pfand an der Ausleihtheke ausleihen.

Audiostreaming

Aufführungsmateriale

Aufführungsmateriale für Orchester (Signaturgruppe „O“) sind nicht ausleihbar. 

Wenn Sie sich für Partituren aus dem Aufführungsmaterial interessieren, die Sie nicht anderweitig im Bestand finden, reichen Sie uns gerne einen Anschaffungsvorschlag ein. Chorstimmen (Signaturgruppe „C“) sind in der Regel ausleihbar; bitten werden Sie sich an die Servicetheke. 

Stimmmaterial für Kammermusikbesetzungen (bis zu 10 Stimmen) ist ebenfalls ausleihbar. 

Sofern nicht anders angegeben, gilt die übliche Leihfrist für Musikalien von 60 Tagen (2 Kalendermonaten). Für Hochschulprojekte können jedoch abweichende Leihfristen vereinbart werden.

Handelt es sich bei dem gewünschten Material nicht um Kaufwerke, schauen Sie bitte unter Leihmateriale.

Aufsatzlieferdienst

Damit Sie während der momentanen Ausnahmesituation nicht komplett auf die Unterstützung der Hochschulbibliothek verzichten müssen, bieten wir für diese Zeit die Möglichkeit einer Online-Dokumentenlieferung an:
 
Sie benötigen einen digitalen Aufsatz oder Artikel, elektronische Noten etc.? Schreiben Sie uns gerne eine Mail mit dem Betreff "Literaturwunsch: ...", möglichst vollständigen Angaben zum gewünschten Titel und dem unten aufgeführten Disclaimer. Die Notversorgung gilt für alle ausleihberechtigten Hochschulangehörigen mit vorab recherchierten, ausschließlich digitalen (!) Ressourcen aus unserem lizenzierten Datenbank-Angebot.
Viele dieser Ressourcen lassen sich auch direkt im Katalog Plus recherchieren.
 
Wir versenden die gewünschte Publikation als Mail-Anhang ausschließlich an Ihre Hochschul-Mailadresse.


Beispielmail
Liebes Bibliotheksteam,
ich möchte folgende Publikation:

Verfassernachname, Verfasservorname, Titel der Ressource - (evtl. auch erschienen in: Titel der Zeitschrift), Erscheinungsort, Erscheinungsjahr.
(Falls vorhanden) Link oder DOI-Nummer

digital erhalten und bestätige, dass ich die Ressource ausschließlich aus nicht-kommerziellen Gründen benötige und benutzen werde.
 
Freundliche Grüße

Aufstellung der Medien

Ein Großteil unseres Bestands ist magaziniert aufgestellt, d. h. nicht öffentlich zugänglich. 

Zu den Öffnungszeiten werden Ihnen die Medien auf Nachfrage unverzüglich an der Servicetheke bereitgestellt. Die im Lesesaal aufgestellten Medien (Enzyklopädien, Handbücher, Gesamtausgaben, Werkverzeichnisse, Biografik in Auszügen und Konzertführer) sind frei zugänglich, jedoch nicht ausleihbar (Präsenzbestand).

Auskunft

Zu den Öffnungszeiten der Hochschulbibliothek hilft Ihnen die Servicetheke (+49 211 4918 -230) gerne weiter. Bei speziellen Anliegen und Fragen zur Recherche wenden Sie sich bitte an Jonas Lamik (+49 211 4918 -231) oder Ann-Kathrin Nohl (+49 211 2918 -232). Weitere Ansprechpartner/-innen finden Sie unter Team.

Ausleihkonditionen

Die Möglichkeit zur Ausleihe besteht für alle Mitglieder und Angehörigen der Robert Schumann Hochschule, der Hochschule Düsseldorf und der Heinrich-Heine-Universität. Für externe Interessierte besteht die Möglichkeit einer Präsenznutzung.

 

Ein Großteil unserer Medien kann ausgeliehen werden. Eine Ausnahme bilden die Medien, die aufgrund ihrer allgemeinen Bedeutung und häufiger Nachfrage permanent in der Hochschulbibliothek verbleiben (Präsenzbestand). Hierzu gehören vor allem die im Lesesaal aufgestellten Medien und Sonderbestände, z. B. Enzyklopädien, Lexika, Bibliografik, Werkverzeichnisse, Handbücher, Zeitschriften, Gesamtausgaben und Aufführungsmateriale. Bitte beachten Sie die Leihfristen.

AV-Medien

In unserem Bestand finden Sie über ca. 3.500 CD- und DVD-Titel, die zu 90 Prozent im Katalog nachgewiesen sind. Die Schallplatten (rund 6.000 Titel mit teils umfangreichen Sonderbeständen, vor allem im Bereich Filmmusik) können über Listen recherchiert werden, die Ihnen an der Servicetheke zur Verfügung gestellt werden. 

Außerdem stehen im Campusnetz die Streaming-Datenbanken NAXOS Music Library, NAXOS Music Library Jazz, Naxos Video Library und Digital Concert Hall zur Verfügung (s. Datenbanken).

B

Benutzungsordnung

Hier finden Sie die Benutzungsordnung der Hochschulbibliothek. Bei Fragen wenden Sie sich jederzeit gerne an die Bibliotheksleitung.

Bestand

Unser Bestand umfasst ca. 40.000 Bände Musikschrifttum, von den 60 Zeitschriften sind 24 laufend abonniert. Hinzu kommen ca. 35.000 Notenbände und ca. 10.000 Tonträger.

Bibliotheksausweis

Der Bibliotheksausweis berechtigt zur Ausleihe unserer Medien und ermöglicht den Zugang zum Bibliothekskonto sowie zu Funktionen der Digitalen Bibliothek (z. B. Zugriff auf die Fachdatenbank RILM).

Bibliothekskonto

Das Bibliothekskonto erreichen Sie über unseren Onlinekatalog. Über das Konto können Sie die Liste der von Ihnen ausgeliehenen Medien einsehen, diese ggf. verlängern und Vormerkungen vornehmen. Auch Säumnisgebühren werden Ihnen gegebenenfalls angezeigt.

C

Chormateriale

Corona

Auch wir müssen uns der aktuellen Situation beugen und Maßnahmen ergreifen.

Das Rektorat der Robert Schumann Hochschule hat beschlossen, dass der Übe-, Proben- und Lehrbetrieb in der gesamten Hochschule ab sofort einzustellen ist.

Seit dem 08.05.2020 darf die Hochschulbibliothek ihren Dienst (eingeschränkt) wieder aufnehmen.

Was ist wichtig für Sie als BibliotheksbenutzerIn?

  • Ausleihe und Rückgabe sind möglich. Sie verbuchen Ihre Medien selbst.
  • Am Eingang der Bibliothek finden Sie einen Spender mit Desinfektionsmittel.
  • Es dürfen sich zeitgleich nur maximal 4 Personen im Benutzungsbereich aufhalten.
  • Wir müssen Ihren Aufenthalt in unseren Räumen dokumentieren.
  • Alle in der Schließungszeit fälligen Medien werden automatisch verlängert. (Das neue Fälligkeitsdatum finden Sie in Ihrem Benutzerkonto)
  • Wir bieten Ihnen einen Aufsatz-Scanservice für Forschung und Lehre sowie die Lieferung von Datenbankaufsätzen an.
  • Persönliche Beratung am Telefon oder per Mail.

Folgendes ist zur Zeit leider nicht möglich:

  • Lernen und Arbeiten im Lesesaal
  • Nutzung des Kopierers

Bitte beachten Sie grundsätzlich unsere Hygienemaßnahmen.

Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich gerne per Mail an das Bibliotheksteam.



D

Datenbanken

Wir stellen Ihnen zahlreiche Datenbanken zu verschiedenen Bereichen (Bibliografien, Musikbücher und Zeitschriften, allgemeine Literatur, Noten und Tonträger) zur Verfügung, auf die innerhalb des Campus-Netzwerks zugegriffen werden kann. In wenigen Fällen auch von außerhalb. 

Die Datenbanken sind teilweise in den Katalog Plus (u. a. Classical Music in Video, Handwörterbuch der musikalischen Terminologie, IMSLP, JSTOR Music, Music Online Reference, Naxos Music Library, Naxos Music Library Jazz, Naxos Music Library Video, Opera in Video, RISM-Digitalisate) oder in die Digitale Bibliothek integriert. Weitere Informationen finden sich unter Datenbanken.

Digitale Bibliothek

Über die Digitale Bibliothek haben Sie die Möglichkeit zur Recherche in den deutschen Verbundkatalogen, den Katalogen von wissenschaftlichen Bibliotheken in Düsseldorf und ausländischen Katalogen. 

Wenn Sie mit der Kennung Ihres Bibliotheksausweises eingeloggt sind, können Sie in fachbibliografischen Datenbanken recherchieren, z. B. RILM oder OCLC Musikwissenschaft.

Discoverysystem

Drucken

Im Lesesaal können Ausdrucke (via USB-Stick am Kopierer, oder über den Netzwerkdrucker), Kopien und Scans auf USB-Stick bis zum Format DIN A3 angefertigt werden.

Kopierkarten können Sie käuflich an der Ausleihtheke erwerben.
Ausdrucke über den Netzwerkdrucker können nur bar gezahlt werden.

E

E-Mail-Adresse

In Anlehnung an die Einschreibungsordnung (Amtsblatt Nr. 84 - 03.05.2018) nutzen wir für E-Mails (z.B. bezüglich Leihfristende, Leihfristüberschreitungen für die Mahnstufen 1–3, Bereitliegen von Vormerkungen) nur noch Mailadressen der Robert Schumann Hochschule (@rsh-duesseldorf.de).

Für weitere Informationen klicken Sie hier!

Erinnerungsservice

Rechtzeitig vor Ende der Leihfrist werden automatisch E-Mails versendet, die Sie an die rechtzeitige Rückgabe / Verlängerung der entliehenen Medien erinnern.

Essen und Trinken

Aus Rücksicht auf andere Benutzer/-innen sowie die Medienbestände und technische Ausstattung ist Essen und Trinken im Lesesaal nicht gestattet.

Exmatrikulation

Sie verlassen die Hochschule?

Um sich exmatrikulieren zu können, benötigen Sie Stempel und Unterschrift der Hochschulbibliothek auf dem Entlastungsantrag. Diese erhalten Sie an der Ausleihtheke, sobald Sie alle entliehenen Medien und/oder Instrumente zurückgegeben und etwaige Säumnisgebühren beglichen haben.

Externe Benutzer/-innen

Für externe Interessierte besteht die Möglichkeit der Präsenznutzung. Kopier- und Scanmöglichkeiten stehen zur Verfügung.

Angehörige der Hochschule Düsseldorf und der Heinrich-Heine-Universität können die Hochschulbibliothek  im Rahmen der Kooperationsvereinbarung nutzen.

F

Feedback

Wir freuen uns über Lob, Kritik und Anmerkungen. Bitte sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns. Wir möchten, dass Sie sich bei uns wohlfühlen.

Fernleihe

Wir nehmen nicht am nationalen Fernleihverkehr teil. Fernleihen sind innerhalb Düsseldorfs u. a. über die Stadtbüchereien Düsseldorf sowie die Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf möglich. Bitte informieren Sie sich in der jeweiligen Leihverkehrsordnung.

Führungen

Fundsachen

Im Lesesaal zurückgelassene Gegenstände verbleiben für 3 Monate an der Servicetheke. Bitte sprechen Sie uns an!

G

Garderobe

Für Garderobe und in die Hochschulbibliothek mitgebrachte Gegenstände kann keine Haftung übernommen werden.

Gebührenordnung

Hier finden Sie die aktuelle Gebührenordnung. Bei Fragen wenden Sie sich jederzeit gerne an die Bibliotheksleitung.

Gesamtausgaben

In unserem Lesesaal finden Sie viele Gesamtausgaben verschiedener Komponisten. Diese können im Katalog Plus der Hochschulbibliothek recherchiert werden.

Wenden Sie sich gerne an die Servicetheke.

Geschenke

Wir haben zu wenig Platz.

Deshalb nehmen wir mit Ausnahme von Neuerscheinungen keine musikbezogenen Bücher als Geschenke an. Notenausgaben, CDs und DVDs werden in Ausnahmefällen angenommen. Bitte wenden Sie sich in allen Fällen zuvor an die Bibliotheksleitung (+49 211 4918 -231).

 

I

Information

Bei speziellen Anliegen und Fragen zur Recherche und allgemeinen Fachinformation wenden Sie sich bitte an Jonas Lamik (+49 211 4918 -231) oder Ann-Kathrin Nohl (+49 211 4918 -232).

Infoveranstaltungen

Instagram

Wir sind auch auf Instagram vertreten und freuen uns über jeden, der uns folgt.

 

Im Zuge des bevorstehenden Umzugs im Sommer wollen wir die Veränderungen der Hochschulbibliothek ein wenig dokumentieren und Neuigkeiten sowie z. B. interessante Fundstücke mit Ihnen/euch teilen.

Instrumentenausleihe

Die Instrumentenausleihe für alle Leihinstrumente der Hochschule (mit Ausnahme der Streichinstrumente) findet in der Vorlesungszeit mittwochs zwischen 12 und 15 Uhr statt.

In der vorlesungsfreien Zeit wenden Sie sich bitte bei Anfragen vorab an Jonas Lamik (instrumentenausleihe(at)rsh-duesseldorf.de oder +49 211 4918 -231).

Benötigte Unterlagen:

  • Studierendenausweis
  • Erlaubnis des Fachlehrers
  • Versicherungsnachweis

Internet

Im gesamten Gebäude der Homberger Straße können Sie das W-LAN-Netz der Hochschule nutzen. Die Zugangsdaten erhalten Sie an der Servicetheke.

K

Katalog

Der Katalog Plus durchsucht überwiegende Teile des lokalen Bestands sowie einige der von der uns lizensierten Datenbanken. Auch externe Kollektionen (z. B. die virtuelle Notenbibliothek IMSLP) lassen sich in die Suche einbinden. 

Der bisherige Onlinekatalog, mit dem nur der Lokalbestand durchsucht werden kann, bleibt weiterhin verfügbar. Etwa 70 Prozent der Noten sowie die Mehrzahl der CDs sind katalogisiert, die übrigen Medien werden fortlaufend nacherfasst. Die Schallplattenbestände sind über Listen erschlossen, die Sie an der Ausleihtheke erhalten.

Kontakt

So erreichen Sie uns:

Postanschrift

Fischerstraße 110

40476 Düsseldorf

 

Besuchsadresse

Homberger Straße 12

40474 Düsseldorf

 

Servicetheke

Fon: +49 211 4918 -230

Fax: +49 211 4918 -236

 

Information

Fon: +49 211 4918 -232

Fon: +49 211 4918 -231

Leitung der Hochschulbibliothek

Fon: +49 211 4918 -231

Fon: +49 211 4918 -232

Kopierer

Am Multifunktionsgerät im Lesesaal können Ausdrucke (via USB-Stick), Kopien und Scans auf USB-Stick bis zum Format DIN A3 angefertigt werden. 

Kopierkarten können Sie an der Ausleihtheke in folgenden Größen käuflich erwerben:

  • 50 Kopien - 2,50€
  • 100 Kopien - 5,00€
  • 200 Kopien - 10,00€

 

Kurzausleihe

In Ausnahmefällen ist eine Kurzausleihe von Präsenzbestand über das Wochenende (freitags, bzw. in der vorlesungsfreien Zeit donnerstags, ab 11:00 und jeweils bis montags, 11:00) möglich. Sprechen Sie hierzu bitte das Bibliothekspersonal an.

L

Leihfristen

30 Tage: Bücher, Ton- und Bildtonträger,

60 Tage: Noten,

Individuelle Fristen für Projekte der Hochschule (Lehre, Forschungsprojekte, Orchester, Chor),

Kurzausleihe von Präsenzbestand übers Wochenende.

Leihmateriale

Wir besorgen Ihnen Leih- bzw. Mietmaterial für Hochschulveranstaltungen (Chor- und/oder Orchestermaterial, Ansichtspartituren etc.). 

Wenn Sie Material für eine Aufführung benötigen, wenden Sie sich bitte direkt mit einer E-Mail mit dem (möglichst komplett) ausgefüllten Bestellformular an Lisa Wohlfahrt.

Bestellformular Aufführungs-/Leihmaterial – Institut für Kirchenmusik
Bestellformular Aufführungs-/Leihmaterial – Oper/Orchester

Mitwirkende Studierende, Dozierende und Externe können die Noten für die Dauer des Projektes ausleihen. Die Leihfrist wird je nach Projekt festgesetzt.

Lesesaal

Die im Lesesaal aufgestellten Medien (Enzyklopädien, Handbücher, Gesamtausgaben, Werkverzeichnisse, Biografik in Auszügen und Konzertführer) sind frei zugänglich, jedoch in der Regel nicht ausleihbar. Es stehen Arbeitsplätze und ein Kopierer zur Verfügung.

M

Magazin

Der Großteil des Bestandes ist im geschlossenen Magazin aufbewahrt. Nach Ihrer Recherche im Onlinekatalog geben Sie dem Personal an der Servicetheke die ermittelten Signaturen und bekommen die gewünschten Medien herausgesucht.

Mahnungen

Nach Ablauf der Leihfrist werden automatisch per E-Mail Mahnungen versendet und es entstehen Gebühren. Die vierte Mahnung wird generell per Post versendet.

Wichtig: Säumnisgebühren entstehen auch dann, wenn Erinnerungen und Mahnungen aus technischen Gründen nicht zustellbar sind. (s. Erinnerungsservice)

Mietmateriale

Musikrecherche

Nützliche Tipps und Hinweise können Sie dem Aufsatz Musikrecherche von Susanne Hein entnehmen. Beachten Sie darüber hinaus auch unsere digitalen Datenbankangebote sowie die im Katalog Plus eingebundenen digitalen Bestände.

N

Netzwerkdrucker

Es besteht die Möglichkeit, direkt von den Rechnern im Lesesaal zu drucken.


Der Netzwerkdrucker steht an der Servicetheke, die Ausdrucke können dort gegen Barzahlung entgegen genommen werden.


Kosten pro ausgedruckte Seite: 5 Cent (Bitte möglichst passend zahlen, Wechselgeld kann nicht immer garantiert werden.)

Neuerwerbungen

Die Neuerwerbungsliste erscheint in Auswahl monatlich unter Aktuelles. Alle neuen Katalogeinträge finden Sie über den Onlinekatalog unter „Neu im Katalog”.

Nicht entleihbar

Lexika, Nachschlagewerke, Gesamtausgaben, Orchestermateriale, Loseblattsammlungen und Zeitschriften sind nicht ausleihbar.

O

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten in der Vorlesungszeit:

Mo.–Fr. 9.30–16 Uhr

 

Öffnungszeiten in der vorlesungsfreien Zeit:

Mo.–Fr. 10–14 Uhr

 

Instrumentenausleihe (Vorlesungszeit):

Mi. 12–15 Uhr

Onlinekatalog

Orchestermateriale

Das Orchestermaterial (Signaturgruppe „O“) ist nur durch Dozierende entleihbar. 

Ausnahmen bilden Hochschulprojekte. Mitwirkende Studierende können die Noten für die Dauer des Projektes ausleihen. Die Leihfrist wird je nach Projekt festgesetzt.

P

Passwort

Das voreingestellte Passwort für Ihr Bibliothekskonto ist Ihr Geburtsdatum im Format TTMMJJJJ ohne Punkte. Wir empfehlen, dieses bei der ersten Anmeldung zu ändern.

Haben Sie Probleme beim Login? Gerne setzen wir Ihnen das Passwort zurück. 

PC-Arbeitsplätze

Im Lesesaal stehen Ihnen vier Computerarbeitsplätze zur Katalogrecherche und Textverarbeitung zur Verfügung. Es ist untersagt, Programme und Dokumente auf den Rechnern abzuspeichern. Sie werden regelmäßig bereinigt.

R

Reparaturen

Wir möchten Sie darum bitten, Bücher, Noten und Tonträger nicht eigenmächtig zu kleben oder zu reparieren. Bitte überprüfen Sie die Medien vor der Ausleihe auf Beschädigungen und zeigen Sie evtl. Auffälligkeiten und Beschädigungen bei der Rückgabe an.

Rückgabe

Die Rückgabe entliehener Medien ist während der Öffnungszeiten möglich. Die Vorlage des Bibliotheksausweises ist nicht erforderlich. Medien können auch durch eine von Ihnen beauftragte dritte Person zurückgegeben werden. Sie erhalten eine Rückgabequittung per E-Mail. Bitte bewahren Sie diese Quittung einige Wochen auf, sie dient als Nachweis.

S

Säumnisgebühren

Bei Überschreitung der Leihfrist berechnet die Hochschule Säumnisgebühren.

2 € pro Medium bei bis zu 10 Kalendertagen 

5 € pro Medium bei bis zu 20 Kalendertagen 

10 € pro Medium bei bis zu 30 Kalendertagen 

20 € pro Medium bei bis zu 40 Kalendertagen

Säumnisgebühren können nur in bar an der Servicetheke bezahlt werden.

Details entnehmen Sie bitte der Gebührenordnung.

Scannen

Im Lesesaal können Ausdrucke (via USB-Stick), Kopien und Scans auf USB-Stick bis zum Format DIN A3 angefertigt werden. Kopierkarten können Sie käuflich an der Ausleihtheke erwerben.

Scanservice

Während der andauernden Corona-Pandemie bieten wir einen Scan- und Kopierservice an.
Dieser dient vorrangig

  • Der Ermöglichung der digital stattfindenden Lehre sowie
  • Der Versorgung mit im Rahmen von Prüfungsleistungen benötigten Medien.

Bitte bestellen Sie die gewünschten Aufsätze per E-Mail und mit dem Betreff „Scanwunsch: [Name, ggf. Titel der Lehrveranstaltung]“. Die Nennung möglichst vollständiger bibliografischer Angaben und der Signatur helfen uns dabei, die Bearbeitung zu beschleunigen.
Um die Planung zu erleichtern, freuen wir uns, wenn Sie in größeren Bestellungen die besonders dringlichen Scanwünsche priorisieren könnten, bspw. Literatur für nicht schon in den ersten Semesterwochen zu haltende Referate sowie für spätere Prüfungen entsprechend zu kennzeichnen oder nach Möglichkeit erst später einzureichen.


Wir werden Scanaufträge nach Eingang und so weit wie möglich als pdf-Scan, notfalls auch als Papierkopie erledigen. Wir werden Ihnen per E-Mail sowohl eine Rückmeldung über die ungefähre Dauer bis zur Lieferung als auch zur urheberrechtlichen Ermöglichung Ihrer Wünsche geben. Ihre Scanwünsche werden zusammenhängend bearbeitet und über MS OneDrive/SharePoint (Teil der Office365-Dienste der Hochschule) geliefert. Größere Lieferungen von Aufsätzen oder Buchausschnitten für Ihre Studierendengruppen möchten wir Sie herzlich bitten, persönlich vorzunehmen – auch um Ihnen den Nachvollzug der Kommunikationswege zu erleichtern. Scanaufträge aus in der Bibliothek aufgestellten Semesterapparaten sind hingegen auch direkt durch Ihre Studierenden möglich.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die geltenden Bestimmungen zur Vervielfältigung urheberrechtlich geschützter Werke, von denen wir nicht abweichen können. Die Prozentangeben verstehen sich inkl. Titelseiten, Inhaltsverzeichnis etc.:

  • bis zu 100 % freier Werke (Urheber*in vor 1950 verstorben) (vgl. § 64 UrhG),
  • bis zu 100 % vergriffener geschützter Werke als Privatkopie (vgl. § 53 Abs. 2 Nr. 4 UrhG),
  • bis zu 100 % vergriffener geschützter AV-Medien als Privatkopie (vgl. § 53 Abs. 2 Nr. 4 UrhG),
  • bis zu 90 % geschützter Bücher/Noten als Privatkopie (vgl. § 53 Abs. 2 UrhG),
  • bis zu 75 % geschützter Bücher/Noten für „eigene“ wissenschaftliche Forschung (vgl. § 60c Abs. 2 UrhG),
  • bis zu 15 % von geschützten Werken aller Art (Bücher, Noten etc.) für digitale (!) Semesterapparate (vgl. § 60a Abs. 1 UrhG),
  • vollständige geschützte Werke geringen Umfangs, d. h. bis 25 Seiten Buch, bis 6 Seiten Noten, bis 5 Minuten AV-Medien (vgl. § 60a Abs. 2 UrhG),
  • vollständige Aufsätze aus Fachzeitschriften für eigene wissenschaftliche Forschung oder digitale Semesterapparate (vgl. § 60c Abs. 2 UrhG).



Schulungsangebote

Schulungen zu spezifischen Themen werden auf Nachfrage angeboten. Bitte wenden Sie sich hierzu an das Bibliotheksteam.

Semesterapparate

Für Dozierende besteht die Möglichkeit, einen Semesterapparat einzurichten. Dieser wird im Lesesaal aufgestellt und kann wie der allgemeine Präsenzbestand genutzt werden. Medien aus dem Semesterapparat können nur mit (formloser) Erlaubnis der Dozierenden entliehen werden. 

Zur Einrichtung eines Semesterapparates wenden Sie sich bitte an Ann-Kathrin Nohl (+49 211 4918 -232).

Bestellformular Semesterapparat

Servicetheke

Die Servicetheke ist für Sie die erste Anlaufstelle sowohl für sämtliche Leihvorgänge (Ausleihe, Rückgabe, Vormerkungen) als auch Bezahlvorgänge (Säumnisgebühren, Kopierkarten) und Fragen zur Recherche. 

Signatur

Über die Signatur lässt sich der Standort der Medien in der Hochschulbibliothek identifizieren. Neben dem Titel ist die Signatur die wichtigste Angabe für Literaturwünsche an der Servicetheke. Wenn im Onlinekatalog eine zweite Signatur angegeben ist, geben Sie bitte auch diese mit an.

Standorte

Aufgrund der räumlichen Situation befindet sich ein kleiner Bestand an Medien nicht in der Hochschulbibliothek in der Homberger Straße 12, sondern vor Ort in den Instituten Kirchenmusik (IKM) und Musik und Medien (IMM).

Systematik

Im Sommer ziehen wir in neue Räumlichkeiten. Deshalb läuft derzeit ein Projekt mit dem Ziel, den Bestand in Zukunft systematisch aufzustellen. Bereits vergebene thematische Zuordnungen (Notationen) können im Katalog Plus recherchiert werden, umfassen aber bislang nur einen geringen Teil des Bestands.

T

Team

Eine Übersicht aller Mitarbeiter/-innen der Hochschulbibliothek und deren Zuständigkeitsbereiche finden Sie unter Team.

U

Urheberrecht

Bei der Benutzung der Bibliotheksbestände ist das Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz zu beachten.

Einen ersten Überblick bietet folgendes Merkblatt.

V

Verlängerung

Medien können in der Regel bis zu drei Mal verlängert werden. Die Verlängerung ist an der Servicetheke, telefonisch, schriftlich oder im Bibliothekskonto möglich, sofern die betreffenden Medien nicht vorgemerkt sind.

Verlust

Im Falle des Verlusts ausgeliehener Medien sind diese zu ersetzen. Das gilt auch für Beilagen wie Stimmen, CDs, Booklets etc. 

Bitte teilen Sie uns den Verlust umgehend mit, um Säumnisgebühren zu vermeiden. In schwierigen Wiederbeschaffungsfällen beraten wir Sie gerne.

Vorlesungsfreie Zeit

Während der vorlesungsfreien Zeit gelten eingeschränkte Öffnungszeiten: montags bis freitags von 10:00 bis 14:00 Uhr. Beginn und Ende der vorlesungsfreien Zeit erfahren Sie auf den Seiten des Studierendenservice.

Vormerkungen

Ausgeliehene Medien können über das Bibliothekskonto, per E-Mail sowie telefonisch oder persönlich vorgemerkt werden. 

Sobald das Medium zurückgegeben ist, erhalten Sie eine E-Mail über die Bereitstellung.

W

WLAN

Im gesamten Gebäude der Homberger Straße können Sie das W-LAN-Netz der Hochschule nutzen. Die Zugangsdaten erhalten Sie an der Ausleihtheke.

Z

Zeitschriften

Wir haben derzeit 24 Zeitschriften abonniert. Die aktuellen Jahrgänge liegen im Lesesaal aus. Eine Ausleihe von Zeitschriften ist generell nicht möglich. Die abonnierten Zeitschriften sind in der Zeitschriftenliste einzusehen, zudem finden Sie auch eine Übersicht der  älteren Zeitschriftenbestände.

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de