Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Corona

Liebe Angehörige der Robert Schumann Hochschule,

angesichts der Corona-Pandemie sind das Lehren, Studieren und Üben an unserer Hochschule stark eingeschränkt. Eine derartige Ausnahmesituation haben wir alle noch nicht erlebt. Nach einem Sommersemester, das in allen Bereichen - und das schließt die instrumentalen und vokalen Einzelunterrichte mit ein - nahezu ausnahmslos durch online - Unterricht geprägt war, beginnt nun das WS 2020/21.

Im Juni habe ich die Corona-AG zusammengerufen, in der das erweiterte Rektorat und Mitglieder unserer Verwaltung vertreten waren, um zu überlegen, was wir tun können, damit das nun beginnende WS 2020/21 deutlich „normaler“ wird. In unseren wöchentlichen Treffen, die den ganzen Sommer über, also auch in der vorlesungsfreien Zeit, stattgefunden haben, haben wir eine Vielzahl von Maßnahmen bedacht und auf den Weg gebracht. Unser erstes Anliegen dabei war es, die zahlreichen Einzelunterrichte wieder als Präsenzunterrichte möglich zu machen und, soweit wie unsere Räume dies zulassen, auch Kammermusik und kleine Orchesterprojekte ebenso wieder zu ermöglichen wie Vortragsabende, Konzerte und das Üben.

Für die Lehrveranstaltungen, die als Seminare stattfinden, haben wir ebenfalls die Möglichkeit gefunden, einen großen Teil wieder in Präsenz durchzuführen, und auch die Tonstudios im IMM sind wieder für individuelle und für Gruppenarbeit nutzbar. Nicht alles, was wir gern gewollt hätten, ließ sich verwirklichen, denn leider haben wir in unseren Gebäuden viele kleine Räume, in denen unter Beachtung der Hygienevorschriften vieles nicht funktioniert. Aber trotzdem ist sehr viel ist möglich geworden, und so hoffen und wünschen wir, dass dieses WS 2020/21 für uns alle, insbesondere aber für Sie, liebe Studierende, ein gutes und erfolgreiches Semester wird. Auf diesen neu eingerichteten Seiten haben wir für Sie die wichtigsten Informationen zu den Folgen der Corona-Pandemie für den Hochschulbetrieb zusammengefasst.

Wir werden die Seiten regelmäßig aktualisieren, so dass Sie bei einem Klick auf diesen Teil unserer Homepage immer auf dem neuesten Stand sind. Für weitere Fragen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie nutzen Sie bitte folgende Mail-Adresse: corona(at)rsh-duesseldorf.de 


Herzlichen Grüßen und bleiben Sie gesund!

Prof. Raimund Wippermann
Rektor der Robert Schumann Hochschule 

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de