Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.
20.07.2020

Lars Henrik Radloff spielt bei den Düsys

Lars Henrik Radloff

Trotz Corona-Pandemie hat Lars Henrik Radloff eine feste Orchester-Stelle bekommen. Ab September ist der Masterstudent von Prof. Rick Stotijn Mitglied der Düsseldorfer Symphoniker.  

Das Probespiel in Düsseldorf kam für ihn völlig unerwartet. Schließlich lag im Juni der gesamte Konzertbetrieb am Boden. „Ich war zum Glück sehr gut vorbereitet. Das habe ich meinem Professor zu verdanken. Er hat nicht lockergelassen und uns in der Corona-Zeit immer wieder animiert zu üben.“ In der dritten Runde des Probespiels setzte sich der 26-Jährige schließlich durch und erhielt einen festen Vertrag als Tutti-Kontrabassist. Lars Henrik Radloff kommt aus Essen und hat mit acht Jahren angefangen, Kontrabass zu spielen. Er gewann Bundespreise bei Jugend musiziert und spielte in angesehenen Jugendorchestern.


Nach einem Bachelorstudium in Köln setzte er in Düsseldorf seinen Master fort. Parallel bewarb er sich bei Orchestern. Beim 5. Probespiel hat es nun geklappt. Trotz des Erfolges will Lars-Henrik Radloff sein Masterstudium noch abschließen. Studieren und gleichzeitig professionell musizieren – der Zeitplan des jungen Mannes ist in den nächsten Monaten gut gefüllt. Da bleibt nur noch wenig Zeit für seine beiden Hobbys – Squash spielen und Lesen.          



zurück
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de