Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.
12.11.2020

Update: Maskenpflicht auch im Unterricht

Die aktuelle NRW-Coronaschutzverordnung und die neueste Allgemeinverfügung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales schreiben ausdrücklich das Tragen einer Maske vor, auch bei allen Lehr-, Praxis und Prüfungsveranstaltungen in den Räumen unserer Hochschule. Das Rektorat weist auf die Einhaltung dieser neuen Regelung hin.   

Ausnahmen vom Tragen der Maskenpflicht gelten für Lehrende, wenn der Mindestabstand zu anderen Personen im Raum eingehalten wird (hinsichtlich der Mindestabstände verweisen wir auf die jeweiligen Raumnutzungsbedingungen in unserer Hochschule). Die Hygienevorschriften unserer Hochschule gelten somit uneingeschränkt fort, sowohl für die künstlerischen Einzelunterrichte als auch für die Kammermusik- und Orchesterprojekte. Der Einhaltung der gesetzlichen Regelungen kommen wir nach, wenn ausnahmsweise und tätigkeitsbezogen das Tragen von Masken (z. B. im Gesang) den Unterricht bzw. Teile des Unterrichts unmöglich machen, wenn die Hygienevorschriften eingehalten werden.

Für Unterrichte in Seminarform gilt die Maskenpflicht uneingeschränkt, nicht aber für Lehrende bei Wahrung des Mindestabstands.

Corona-Update

NRW-Coronaschutzverordnungen 



zurück
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de