Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.
29.07.2021

Berger berät Guardini-Stiftung

Dr. Martin Berger, Professor für Chorleitung am Institut für Kirchenmusik, ist in den Fachbeirat Musik der Guardini-Stiftung berufen worden. Die Stiftung, 1987 ins Leben gerufen, will aus einer christlichen Position heraus einen Beitrag zum Kulturdialog zwischen Kunst, Wissenschaft und Glauben leisten. Sie folgt dabei ihrem Namensgeber, dem Religionsphilosophen und Theologen Romano Giuardni, der in den 20er- und 30er-Jahren bis zu seiner Amtsenthebung durch die Nationalsozialisten in Berlin lehrte. 

Das Programm der Stiftung wird von Beiräten gestaltet, in denen eine Vielzahl von Wissenschaftlern, Literaten, Künstlern, Musikern und Filmschaffenden tätig ist. Die Tätigkeit in den Beiräten ist ehrenamtlich und beratend. Pro Jahr finden bis zu vier Sitzungen in Präsenz oder online statt.

„Ich freue mich sehr über die hohe Auszeichnung, in einem Kreis von beeindruckenden Persönlichkeiten der deutschen Wissenschaft, Kultur und Theologie mitdenken zu dürfen“, sagt Prof. Dr. Martin Berger. „Ich bin glücklich darüber, dass es in dieser Berufung eine Kontinuität zum Institut für Kirchenmusik unserer Hochschule gibt: in meiner Funktion fülle ich eine Position, die durch den Tod von Prof. Dr. Wolfgang Bretschneider vakant geworden war, der lange Jahre u.a. an der Robert Schumann Hochschule unterrichtet hat.“  



zurück
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de