Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.
10.05.2022

Hoher Besuch: Ministerin zu Gast

Rektor Prof. Raimund Wippermann und Dr. Cathrin Müller-Brosch führten Isabel Pfeiffer-Poensgen (Mitte) durch das Gebäude e.

Es war ihr erster Besuch an der Robert Schumann Hochschule: Am Dienstag um 12 Uhr traf die NRW-Ministerin für Kultur und Wissenschaft im neuen Gebäude e der Robert Schumann Hochschule ein. 

Rektor Prof. Raimund Wippermann und Dr. Cathrin Müller-Brosch führten Isabel Pfeiffer-Poensgen durch die Räume: Die erste Station war der neue Übertrakt mit 51 Zimmern, allesamt ausgestattet mit einem Klavier oder Flügel. Danach standen die Seminarräume auf dem Programm, die auf dem neusten Stand der Medien- und Präsentationstechnik sind. 

In der Bibliothek zeigte ihr der Leiter Jonas Lamik den umfangreichen Freihandbereich mit den Medienarbeitsplätzen und den geschmackvoll gestalteten Ruhezonen. Nach einem Besuch des großzügigen Tanz- und Bewegungsraumes im obersten Geschoss ging es hinunter zum Ensemble-Raum, wo der neue Spirio-r-Flügel steht: Er kann nicht nur spielen, sondern auch aufnehmen und editieren. 

Insgesamt zeigte sich die Ministerin beeindruckt. Mit dem Bezug des neuen Gebäudes am Campus Golzheim sei ein erster wichtiger Schritt für die Erweiterung der Hochschule getan, schrieb Isabel Pfeiffer-Poensgen vor einem Jahr zur Einweihung des neuen Gebäudes: „Dank der räumlichen Erweiterung werden die Studienbedingungen für die Studierenden erheblich verbessert, was uns als Landesregierung ein wichtiges Anliegen ist.“     



zurück
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de