Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Lichtbogen - Neue Musik

Freitag,
20. Mai 2022
18 Uhr
Partika-Saal

Zahlreiche Uraufführungen aus der Kompositionsklasse Oliver Schneller / José Maria Sanchez Verdu sowie von Studierenden des Instituts für Musik und Medien stehen auf dem Programm. 

Die Werke werden in Zusammenarbeit mit der Dirigierklasse Rüdiger Bohn und dem RSH-Vokalensemble unter der Leitung von Martin Berger aufgeführt. Auch in diesem Jahr darf sich das Publikum auf das mittlerweile schon “klassische” Repertoire der Neuen Musik freuen: George Benjamin, Gérard Grisey, Iannis Xenakis, Morton Feldman, Kaija Saariaho, Wenchen Chin. 

In der Langen Nacht der Neuen Musik stehen diesmal Licht und Partikelströme im Fokus, die - klanglich übersetzt - in immer neuen schillernden Konstellationen in Erscheinung treten. Die Veranstaltung wird von einem bahnbrechenden elektroakustischen Raumklangstück des Briten Trevor Wishart beschlossen, der in seiner Arbeit „The Secret Resonance of Things“ u.a. Forschungsdaten einer Supernova auf spektakuläre Weise sonifiziert.

Das Programm zum Download



zurück
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de