Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Anforderungen Schumann Junior

Wer wird zugelassen?

Musikalisch außergewöhnlich begabte Kinder und Jugendliche, die die Eignungsprüfung bestehen. Sie findet jeweils im Sommer für das nachfolgende Wintersemester und im Winter für das nachfolgende Sommersemester statt.

Anforderungen zur Eignungsprüfung:

Die Eignungsprüfung umfasst zwei Schritte:

1) Mit der Bewerbung reicht die Bewerberin oder der Bewerber drei jeweils ungeschnittene Videoaufnahmen mit drei Werken ein (Begleitung optional). Die Gesamtlänge soll 10-15 Minuten betragen. Das vorbereitete Programm soll unterschiedliche Epochen abdecken und ein virtuoses Werk/Etüde und einen langsamen Satz enthalten. Anhand der eingereichten Videoaufnahmen trifft die Prüfungskommission eine Vorauswahl und entscheidet, ob die Bewerberin oder der Bewerber zur Präsenzprüfung vor Ort eingeladen wird.

2) Für die Präsenzprüfung bereitet die Bewerberin oder der Bewerber drei Werke im Hauptfach (Instrument oder Gesang) vor. Wie schon für die Vorauswahl soll das vorbereitete Programm unterschiedliche Epochen abdecken und ein virtuoses Werk/Etüde und einen langsamen Satz enthalten. Die Werke können identisch mit denen sein, die bei der Bewerbung per Video eingereicht wurden. Eine Begleitung wird von der Hochschule gestellt. Die Prüfungskommission kann den Vortrag unterbrechen und behält sich das Recht vor eine Auswahl aus den Stücken zu treffen.

Prüfungskriterien sind:

   a) technisches Können
   b) künstlerische Gestaltung
   c) persönliche Ausstrahlung

Im anschließenden Bewerbungsgespräch soll festgestellt werden, ob Eignung und Motivation der Bewerberin oder des Bewerbers erwarten lassen, dass das Ziel des Jungstudiums erreicht werden kann. Das Urteil der Eignungskommission lautet „geeignet“ oder „nicht geeignet“.

Woraus besteht die Bewerbung?

Die Bewerbung erfolgt online über das Bewerbungsportal Muvac. Weitere Informationen sowie den Zugang zum online-Bewerbungsportal finden Sie hier.
Zur Bewerbung sind folgende Angaben bzw. Dokumente in digitaler Form einzureichen: 

  • Videoaufnahme
  • Lebenslauf mit bisheriger musikalischer Ausbildung
  • Zahlungsbeleg über die gezahlte Eignungsprüfungsgebühr 
  • aktuelle Schulbescheinigung, aus der die voraussichtliche Dauer des Schulbesuches hervorgeht 
  • Aktuelles Jahrgangsstufenzeugnisses
  • Pass- oder Ausweis
  • Passfoto


Bis wann muss die Bewerbung vorliegen?

Bewerbungsschluss für das Wintersemester ist der 1. März, für das Sommersemester der 31. Oktober.

 

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de