Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.
07.08.2019

Blick über den Tellerrand

Foto: Oliver Tjaden
Das Innovationssemester der Wissensregion Düsseldorf 2019 geht im Herbst in die zweite Runde. Bis zum 21. September können sich Studierende, Auszubildende und Berufseinsteiger für 16 interdisziplinäre Kurse anmelden. Das Spektrum ist vielfältig. Es reicht von Apps programmieren, Feinstaub messen und neue Geschäftsmodelle entwickeln bis "Die Bäume der Zukunft in Düsseldorf pflanzen". Die Kurse dauern von Oktober 2019 bis Februar 2020 und umfassen 2 Stunden wöchentlich.

Drei Düsseldorfer Hochschulen, darunter die Robert Schumann Hochschule, die Heinrich-Heine-Universität, die Stadtverwaltung, ein Klinikum, der Künstler Thomas Schönauer und zwei Düsseldorfer Unternehmen tragen das Innovationssemester. Dazu kommen mit Unterstützung der IHK Düsseldorf und der Handwerkskammer Düsseldorf engagierte Unternehmen und Handwerksbetriebe.

„Das erste Innovationssemester war bereits ein Riesenerfolg. Die zweite Runde, für die man sich jetzt anmelden kann, hat die Anzahl der Kurse verdoppelt", sagt Prof. Dr. Ulrich von Alemann, Geschäftsführer der Wissensregion Düsseldorf. 

Am Ende jedes Kurses soll ein sichtbares Ergebnis stehen. Die Ergebnisse werden am 17.02.2020 in der IHK zu Düsseldorf vor Oberbürgermeister Thomas Geisel präsentiert.

Kursanmeldung

 

 



zurück
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de