Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Doxá

Die Videoinstallation Doxá von Laura Rizzo beschäftigt sich mit dem Thema Musikalische Schatten. Visuelle, also sichtbare, Schatten benötigen in der Regel ein reales, im Raum stehendes Objekt. In der Arbeit von Laura Rizzo werden in Analogie dazu melodisch rhythmische Einheiten nachgeahmt und imitiert. Sie veranschaulicht ihre Komposition durch Projektionen (Video Mapping/Projektionsanpassung) auf eine raumgreifende Skulptur. 

Doxá von Laura Rizzo entstand als Abschlussprojekt im Studienschwerpunkt Visual Music am Institut für Musik und Medien der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf. Die Arbeit wurde von Prof. Dr. Heike Sperling und Marcus Schmickler betreut.


zurück
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de