Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Projection Mapping auf bewegte Objekte

Projection Mapping, also die passgenaue Videoprojektion auf 3-dimensionale Objekte, hat sich in den letzten Jahren zu einer populären Technik in Kunst, Architektur und Design entwickelt. Den nächsten Schritt dieser Technologie erforschte Dipl.-Ing. Gerrit Kress in seiner Diplomarbeit Projection Mapping auf bewegte Objekte. Hierzu entwickelte er bei der Kölner Designagentur GROSSE 8 einen Prototypen, der es ermöglicht, auf ein sich drehendes Objekt zu mappen. Zum Einsatz kamen dabei die Software vvvv und die Entwicklungsplattform Arduino. Gerrit Kress wurde eingeladen, einen Workshop über diesen Prototypen beim Node-Forum 2013, dem wichtigsten Kongress zur Software vvvv, zu halten. 

Betreut wurde die Diplomarbeit im Rahmen des Studiengangs Ton- und Bildtechnik von FH D Professorin Dr. Karin Welkert-Schmitt und IMM Professorin Dr. Heike Sperling.


zurück
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de