Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Anforderungen Master Fagott

Im Rahmen der künstlerischen Eignungsprüfung für den Master sind folgende Werke vorzubereiten:  

allgemein:

1. Zwei Sätze aus einem Fagottkonzert von A. Vivaldi nach freier Wahl
2. Ein schneller Satz aus einem Fagottkonzert von: W. A. Mozart, C. M. v. Weber, J. N. Hummel oder G. Rossini
3. Ein Stück für Fagott solo: Yun, Monolog, O. Berg, Vertigo, E. Denissow, Sonate, H. Holliger, Klaus-Ur oder K. H. Stockhausen, In Freundschaft

Alternativ zu den hier vorgeschlagenen Werken können auch drei andere Werke verschiedener Stillepochen mit vergleichbarem Schwierigkeitsgrad gewählt werden.

Für die Wahl des Schwerpunkts Orchester: zwei Orchesterstellen: a) I. Stravinsky, Der Feuervogel (Berceuse) b) L. v. Beethoven, 4. Sinfonie (4. Satz) c) D. Schostakowitsch, 9. Sinfonie (4. Satz)

für die Wahl des Schwerpunkts Kammermusik: a) C. Nielsen, Bläserquintett op. 43 (Variation VII) b) L. v. Beethoven Sextett op. 71 (2. Satz Anfang vom Adagio)

für die Wahl des Schwerpunkts Vermittlung: kurze, künstlerisch aufbereitete Werkeinführung in das Programm der Eignungsprüfung (ca. 5 Minuten)

Die Prüfungskommissionen behalten sich das Recht vor, eine Auswahl aus den Stücken vorzunehmen.

Ansprechpartner:
Gustavo Nunez

     

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de