Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Anforderungen Master Schlagzeug

Geprüft werden folgende Bereiche:  

allgemein:

1. kleine Trommel: 2 Etüden oder Solowerke auf dem Niveau von „Hard times“ von M. Peters oder „Prim“ von A. Masson

2. Pauke: ein Solostück auf dem Niveau von „Challenge 2“ von J. Delecluse oder „Rhapsody No. 2“ von A. Orfaly

3. Stabspiele: Vortrag von einem der drei folgenden Instrumente: a) Marimbaphon: ein Werk auf dem Niveau von „Marimba concertino Suite“ von N. Rosauro oder b) Vibraphon: ein Prelude aus dem Schulwerk „7 Preludes for Vibraphone Solo“ von L. Cauberghs oder c) Xylophon: ein Stück aus dem Schulwerk „Vingt Etudes pour Xylophone“ von J. Delecluse

für die Wahl des Schwerpunkts Orchester: 2 Stellen aus dem Orchesterrepertoire

für die Wahl des Schwerpunkts Kammermusik: eines der vorgetragenen Werke muss mit Begleitung sein
 
für die Wahl des Schwerpunkts Musikvermittlung: kurze, künstlerisch aufbereitete Werkeinführung in das Programm der Eignungsprüfung (ca. 5 Minuten)

Ansprechpartner:
Bert Flas  

 

 

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de