Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Rick Stotijn

Professor
Kontrabass

Als Kontrabassist beim Swedish Radio Symphony Orchestra und beim Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin zählt Rick Stotijn heute international zu den führenden Kontrabassisten. Er erhielt seinen ersten Unterricht auf dem Instrument mit acht Jahren und studierte später am Konservatorium in Amsterdam, wo er sein Studium mit der höchsten Auszeichnung abschloss. Anschließend studierte er bei Bozo Paradzik an der Hochschule in Freiburg.

Rick Stotijn gewann mehrere Preise, unter anderem den Princess Christina Competition, den Preis der Young Musical Talent Foundation und 2013 den Niederlandischen Musikpreis. Es folgten zahlreiche Solokonzerte und solistische Auftritte mit Orchestern wie dem Swedish Radio Symphony Orchestra, der Amsterdam Sinfonietta, dem Rotterdam Chamber Orchestra und dem Gelders Orkest. Darüber hinaus musizierte er als Kammermusiker und Liedbegleiter seither mit  Künstlern wie Jürgen Kussmaul, Janine Jansen, Gidon Kremer, Liza Ferschtman, Robert Holl und mit seiner Schwester, der Mezzosopranistin Christianne Stotijn. Regelmäßig gastiert Rick Stotijn bei Festivals wie dem Lucerne Festival, dem Kammermusikfestival in Delft und dem Kammermusikfestival in Utrecht.

Rick Stotijn tritt die Nachfolge von Detmar Kurig an.

Rick Stotijn

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de