Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Lisa Eisner-Smirnova

Professorin
Klavier

Lisa Eisner-Smirnova studierte an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Mozarteum in Salzburg und dem Tschaikowsky Konservatoirum Moskau bei Karl-Heinz Kämmerling und Lev Naumov und absolvierte Meisterkurse bei Maria Curcio, Robert Levin.

Preisträgerin vieler internationaler Klavierwettbewerbe, war sie als einzige Pianistin Gewinnerin des Brahms-Preises des Schleswig Holstein Musikfestivals. Als Solistin konzertiert sie mit internationalen Orchestern unter Manfred Honeck, Ivor Bolton, John Storgards, Andrey Boreyko, Carlos Kalmar u.a.

Sie tritt in den wichtigsten Konzertsälen der Welt auf wie dem Concertgebouw Amsterdam, dem Wiener Konzerthaus, dem Wiener Musikverein, der Wigmore Hall London, der Sala Verdi Mailand, der Suntory Hall Tokyo und wird u.a. zu den Salzburger Festspielen, dem Lucern Festival und dem Schleswig-Holstein-Festival eingeladen. Die Pianistin war künstlerische Leiterin des Nagasaki-Ojika International Music Festival (2007-2012) und ist Gründerin und Leiterin des New Classic Ensemble Vienna.

Zu den Schwerpunkten Ihres Repertoires zählen Werke des Barock und der Wiener Klassik.  

Lisa Eisner-Smirnova ist Direktorin des Ausbildungszentrums Schumann Junior

Lisa Eisner-Smirnova

Fon: 0211 - 4918 108

E-Mail:
Lisa Eisner-Smirnova
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de