Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Joaquin de Jesus Clerch

Professor
Gitarre

Der aus Kuba stammende Gitarrist wurde am 8. August 1965 in Havanna geboren, wo er Jahre später eine der höchsten künstlerischen Auszeichnungen der kubanischen Regierung La orden por la cultura nacional erhielt. Ebendort in Kuba studierte er Gitarre, Musik und Komposition und schloss seine Studien an der Hochschule der Künste im Jahre 1989 ab.

Joaquín Clerch ist sicherlich einer der führenden, wenn nicht der führende Gitarrist seiner Generation weltweit. (Eliot Fisk) Ab 1990 setzte Joaquín Clerch seine Studien an der Universität Mozarteum in Salzburg fort: er studierte Gitarre bei Eliot Fisk und Alte Musik bei Anthony Spiri und Nikolaus Harnoncourt.1991 schloss er seine Studien in Salzburg mit Auszeichnung ab und erhielt vom Österreichischen Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung den Würdigungspreis für besondere künstlerische Leistungen. Im selben Jahr begann er seine internationale Lehrtätigkeit. Zunächst als Assistent von Prof. Fisk im Salzburger Mozarteum, und dann als Dozent an der Musikhochschule München.

Seit 1999 ist er Professor für Gitarre in Düsseldorf.

Fon: 0211/4918-0

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de