Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Hubert-Theo Flas

Schlagzeug

Bert Flas wurde 1966 in Vaals (Niederlande) geboren. Sein Studium absolvierte Bert Flas 1990 am Konservatorium Maastricht mit dem Diplom, wofür er mit dem „Edmond Hustinx-Preis“ ausgezeichnet wurde. Darüber hinaus erhielt B.Flas ein Stipendium der holländischen Regierung, welches ihm ermöglichte in den U.S.A. unter anderen mit Christopher Lamb (1. Schlagzeuger des „New York Philharmonic Orchestra“), Roland Kohlhof (1. Solo-Pauker „New York Philharmonic Orchestra“, † 2007) und Frank Ebstein (Schlagzeuger „Boston Symphony Orchestra“) zu studieren. Außerdem arbeitete er mit Georg Breier (1. Solo-Pauker des „WDR Sinfonie Orchesters“Köln außer Dienst). 1990/91 war B.Flas 1. Schlagzeuger mit Paukenverpflichtung im "Nordholländischen Philharmonischen Orchester" (NL). 1991 wechselte er als 1. Solo-Pauker mit Schlagzeugverpflichtung ins Sinfonie Orchester Aachen, wo er bis 1998 tätig war. Seit 1998 ist B.Flas 1. koordinierter Solo-Pauker bei den Düsseldorfer Symphonikern, sowie seit 2002 Mitglied des Bayreuther Festspielorchesters. Regelmäßige Gastverpflichtungen in renommierten Orchestern, wie dem NDR- Sinfonieorchester, Symphonie-orchester des Bayerischen Rundfunks, Luzern Festival Orchester, WDR Sinfonieorchester, Sinfonieorchester des Hessischen Rundfunks, Rotterdams Philharmonisch orkest, Concertgebouworkest Amsterdam, Radio Philharmonisch Orkest , Berliner Philharmoniker u.a. runden seine künstlerische Laufbahn ab. Bert Flas ist seit 2005 als Dozent an der Robert Schumann Hochschule tätig, seit 2008 ist er dort Professor für Schlagzeug.

Internetpräsenz von Bert Flas

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de