Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Boguslaw Strobel

Klavier

Strobel, Boguslaw Jan - 1946 in Gdansk (Danzig) geboren, studierte zunächst in seiner Heimatstadt und anschließend von 1965 bis 1970 an der Fr. Chopin - Musikhochschule in Warschau. Sein Konzertexamen bestand er 1970. Von 1971 bis 1976 widmete er sich dem Studium der Philosophie und der Ästhetik an der Universität Warschau und beendete das Studium mit dem Titel des Magisters der Philosophie.

Im Zeitraum von 1976 bis 1979 lehrte Strobel an der Musikakademie Warschau und gleichzeitig an der Kunstakademie und Staatlichen Schauspielhochschule Warschau, wo er Vorlesungen über Philosophie und Ästhetik hielt. Seit 1979 ist er Dozent an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf, welche ihn 2006 zum Professor ernannte. Seine rege Konzerttätigkeit führte ihn durch ganz Europa, in die USA und auch nach Japan. Überdies spielte er zahlreiche Live-Konzerte und Aufnahmen für unterschiedliche TV- und Rundfunkanstalten ein und nahm Schallplatten und CDs für verschiedene Plattenlabels, wie Reichiku Records (Japan), Veriton Records (Warschau) und Pavane Records (Brüssel) auf.

1996 gründete B.J. Strobel das "Artol-Ensemble für Neue Musik", welches er als Künstlerischer Leiter und Dirigent durch diverse Konzerte führte.

B.J. Strobel ist darüber hinaus Initiator und Künstlerischer Leiter verschiedenster kultureller Projekte in der Region Niederrhein. Angefangen vom seit 1988 ausgetragenen "Klevischen Klaviersommer", über den im Jahr 2000 ausgeschriebenen internationalen Kompositionswettbewerb "Musik in Europäischen Gärten" bis hin zur Initiierung der Trinationalen "St(p)ringtime Streicherakademie" für hochbegabte Kinder im Alter von 11 bis 14 Jahren aus Polen, Niederlanden und aus Deutschland in Goch. Es geht auch auf seine Initiative zurück, dass im Jahr 2001 die so genannte "Hohen Klasse" der Kreismusikschule Kleve gegründet wurde, die er seitdem betreut und leitet. B.J. Strobel ist weiterhin Initiator und Künstlerischer Leiter vieler Studenten-Konzertreihen wie den "Serenade Konzerten" in Geldern, den "Kaffee-Konzerten" in Goch, "Aperitif, Kunst und Musik" in Emmerich sowie der "Soiree" im Georgia Hotel Cleve, zu denen er die Studenten europäischer Musikhochschulen einlädt.

Klombeckstr. 95
47533 Kleve

Fon: 0177/4625597

E-Mail:
Boguslaw Strobel
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de