Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Eckhard Treichel

Professor
Posaune

Mit elf Jahren erhielt Eckhard Treichel seinen ersten Posaunenunterricht von Wilhelm Wendland und später von Josef Feck. Beide waren Posaunisten im Symphonieorchester des Westdeutschen Rundfunks, Köln.

1970 begann er ein umfassendes Posaunenstudium an der Nordwestdeutschen Musikakademie bei Professor Willi Walther.

Ab 1975 war Professor Treichel Soloposaunist der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf/Duisburg. Von hier unternahm er als Soloposaunist Tourneen in West- und Osteuropa bis in den fernen Osten mit namhaften Orchestern, verschiedenen Kammermusikformationen und den unterschiedlichsten Einspielungen. Parallel dazu gab er Workshops und Rezitats.

Seit 1984 ist er an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Professor für Posaune und Kammermusik.

Im Sommer 2001 organisierte Treichel mit dem Blechbläserensemble der Robert Schumann Hochschule eine Tournee durch Argentinien. 2003 bis 2005 hatte Treichel eine Gastprofessor an der Musikhochschule in Buenos Aires. Während dieser Zeit nahm er auch regelmäßig als Dozent am Posaunenworkshop Trombonanza in Santa Fee teil.

Fon: 0173/2716060

E-Mail:
Eckhard Treichel
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de