Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.
16.08.2018

Instrumentalpädagogik - wie und wozu?

Prof. Wolfgang Rüdiger
Der Musikpädagoge Prof. Dr. Wolfgang Rüdiger hat im Schott-Verlag ein Buch über das Symposium „Instrumentalpädagogik – wie und wozu?“ herausgegeben. Die Veranstaltung fand im Sommer 2017 an der Hochschule statt. Rüdiger hatte führende Vertreter des Faches eingeladen, um das Feld der Instrumental- und Vokalpädagogik neu zu vermessen.
14.08.2018

Dieter Falk bleibt Professor

Dieter Falk bleibt Professor an der Robert Schumann Hochschule. Prof. Raimund Wippermann, Rektor der Musikhochschule, und Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel unterzeichneten am Dienstag eine Vereinbarung, welche die Finanzierung der Professur für weitere fünf Jahre sichert. Beide Partner teilen sich die Kosten. Der Anteil der Stadt kommt von privater Seite. Der Düsseldorfer Oberbürgermeister hatte sich bei den drei Mäzenen Udo van Meeteren, Patrick Schwarz-Schütte und Edgar Jannott für die Falk-Professur stark gemacht.
09.08.2018

Interkulturpreis für Antje Thiele

Die Flötistin Antje Thiele hat für ihre Masterarbeit an der Robert Schumann Hochschule den Preis „Interkultur“ vom Institut für Internationale Kommunikation(IIK) erhalten.
06.08.2018

Patrick Arnold

Patrick Arnold, Absolvent des Studiengangs Musik und Medien, betreut seit August die verschiedenen Kommunikationskanäle des Instituts für Musik und Medien (IMM). Zuvor war er Tutor am Institut. 
06.08.2018

Angehende Toningenieure schneiden Festival mit

Studierende im Ü-Wagen des IMM
560 junge Musiker und Künstler aus 34 Nationen treffen sich in diesen Tagen auf dem 68. Festival junger Künstler Bayreuth. Bis zum 31. August stehen 88 Konzerte und Events auf dem Programm. Auch 12 Studierende vom Institut für Musik und Medien sind dabei.  
30.07.2018

Soundtrack_Cologne: Sieben Nominierungen

Sieben Studierende und Alumni des Instituts für Musik und Medien (IMM) sind für den begehrten Nachwuchspreis der Soundtrack_Cologne nominiert. 
25.07.2018

Trauer um Michael Doerr

Am 05. Juli 2018 erlag Hauptmann Michael Doerr in Münster seiner schweren Erkrankung. Die Hochschule und die Studierenden trauern um einen Dozenten, der 30 Jahre lang in den musiktheoretischen Fächern mit viel Fachkompetenz und Engagement unterrichtet hat.
12.07.2018

Milan Turkovic kommt als Juror nach Düsseldorf

Milan Turkovic
Der Dirigent und Fagottist Milan Turkovic verstärkt in diesem Jahr die Jury des Internationalen Aeolus Bläserwettbewerbs an der Düsseldorfer Musikhochschule. Der Grand Seigneur der Klassikszene freut sich auf seine neue Aufgabe in der Landeshauptstadt. „Du kannst gar nicht so alt werden, dass du nicht von den jungen Leuten immer noch etwas dazu lernen kannst“, sagt der 78-jährige Musiker aus Wien, der sich auch als TV-Moderator und Autor („Was Musiker tagsüber tun“) einen Namen gemacht hat.   
09.07.2018

Orchester spielt Orffs Mond zur Mondfinsternis

Die Totale Mondfinsternis kommt näher: Am Freitag, den 27. Juli 2018, taucht der Mond in den Erdschatten ein, der Blutmond ist zu sehen. An diesem Abend spielt das Sinfonieorchester auf der Maximilianshöhe in Garmisch-Partenkirchen.
09.07.2018

Ein Gespräch in freundlicher Atmosphäre

Prof. Dagmar Birwe, die Ministerin und der Rektor in der Partika-Saal-Regie.
Hoher Besuch an der Hochschule: Die Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, Isabel Pfeiffer-Poensgen, machte am Montag ihren Antrittsbesuch. Im Mittelpunkt stand ein ausführliches Gespräch mit dem Rektorat.
02.07.2018

Kulturministerin besucht die Hochschule

Isabel Pfeiffer-Poensgen, Foto: Ministerium für Kultur und Wissenschaft
Die Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, Isabel Pfeiffer-Poensgen, besucht am Montag (9.) die Robert Schumann Hochschule. Auf der Tagesordnung der Politikerin stehen ein Gespräch mit dem Rektorat und ein Besuch des Instituts für Musik und Medien.
25.06.2018

Spiegel der Kultur: Musikverein im Heine-Institut

Heine-Institut Düsseldorf
Das Heinrich-Heine-Institut widmet sich in der Sonderausstellung „Musik vereint“ der Geschichte des Städtischen Musikvereins zu Düsseldorf, der in diesem Jahr seinen 200. Geburtstag feiert. Zu den Kooperationspartnern gehört auch die Robert Schumann Hochschule. Die Ausstellung ist bis zum 26. August zu sehen.
25.06.2018

„Mich ärgert die Dominanz der Technik“

Prof. Ursula Barthold (Foto) geht Ende des Semesters in den Ruhestand. Im Gespräch mit der Studentin Laura Greco berichtet die Kamerafrau über ihren künstlerischen Werdegang und erzählt, was sie an der Arbeit am Institut für Musik und Medien (IMM) fasziniert.
25.06.2018

Klassik-Stipendium für drei junge Musiker

Aleksandra Koziol, Klavier, Paul Böhme, Violoncello (Foto) und Armin-Thomas Khihel, Klarinette, kommen in den Genuss eines Klassik-Stipendiums der Werner Richard - Dr. Carl Dörken Stiftung.
14.06.2018

Binder dirigiert in Belgrad

Alexander Sinan Binder, Foto: Klaus Gigga
Alexander Sinan Binder, Student aus der Klasse Prof. Rüdiger Bohn, nimmt als Stipendiat des Dirigentenforums an einem Meisterkurs in Belgrad teil.   
14.06.2018

Studenten eröffnen Sinstedener Klassik

Kuturzentrums Sinsteden, Foto: M. Reuter
Das Virtus Quartett mit Seunghun Sin (Violine), Seoran Kim (Violine), Wanjea Yoo (Viola) sowie Jooyeon Yoon (Violoncello) eröffnet am Samstag (16. Juni) die Konzertreihe Sinstedener Klassik in Rommerskirchen.  
11.06.2018

Silber, Bronze und eine „Honourable Mention“

Auf der gerade zu Ende gegangenen AES Milan 2018 / 144th AES Convention in Mailand wurden drei Studierende des Instituts für Musik und Medien (IMM) der Robert Schumann Hochschule im Rahmen der Student Recording Competition mit dem begehrten Nachwuchspreis der Audio Engineering Society ausgezeichnet.
02.06.2018

Jungstudierende gewinnt bei Jugend musiziert

Die Oboistin Sophie Antonia Stein war bei Jugend musiziert erfolgreich.
25.05.2018

Meilensteine der Musikgeschichte

Tonhalle Düsseldorf
Dr. Nina Sträter und Karsten Lehl von der Robert Schumann Hochschule zeigen Orte der Musikgeschichte in Düsseldorf. Die Rundgänge führen zu Wohnhäusern vonMusikern, Spielstätten, Probenräumen von Rock-Bands, Musikschulen, Tonstudios oder Werkstätten. Das Projekt wird vom Kulturamt der Stadt Düsseldorf gefördert. 
22.05.2018

Die Ergebnisse der Eignungsprüfungen

Bestanden oder nicht?
22.05.2018

Höchste Punktzahl im Bundeswettbewerb

Die Jungstudentinnen Victoria Wachenfeld und Kerstin Tang haben beim 55. Bundeswettbewerb Jugend musiziert in der Kategorie „Klavier vierhändig oder an zwei Klavieren” mit der höchsten Punktzahl den ersten Preis gewonnen. Der Bundeswettbewerb fand diesmal in Lübeck statt.
22.05.2018

Gedenktafel für das Ehepaar Neyses in Oberkassel

Joseph und Hilde Neyses
Auf Initiative von zwei Bürgern aus Oberkassel wird die Stadt im Sommer eine Gedenktafel für den ehemaligen Direktor des Robert-Schumann-Konservatoriums Joseph Neyses und seine Frau errichten. Das hüfthohe Schrägpult aus Edelstahl soll vor dem Wohnhaus der Familie am Kaiser-Friedrich-Ring 65 stehen.  
16.05.2018

Hardrock und Neue Musik

Im neuen Konzertkalender der Hochschule lernen Sie den erst kürzlich ausgezeichneten Komponisten Valentin Ruckebier kennen.  
16.05.2018

Erster Preis für Sam Lucas und Kim Hyelim

Die Gewinner des Sieghardt-Rometsch-Wettbewerb in der Kategorie Solo spielen am Dienstag (19.6.) um 19.30 Uhr im Haus der Universität. Der Eintritt ist frei. Der erste Preis ging diesmal an die Pianistin Kim Hyelim aus der Klasse Prof. Georg Friedrich Schenck und an den Cellisten Sam Lucas aus der Klasse Prof. Pieter Wispelwey (Foto).     
14.05.2018

Mit Trillerpfeife und Megaphon

Die klangliche Vielfalt der „ernsten“ Musik unserer Zeit ist so immens wie das Spektrum der Begriffe: Es reicht von aktuelle Musik und moderne Musik über zeitgenössische Musik oder akute Musik bis hin zu Musik der Gegenwart, Hörkunst oder Avantgardemusik. Die Hochschule widmet der Musik, die in den letzten Jahren und Jahrzehnten entstanden ist, jedes Jahr im Frühjahr ein eigenes Format: Die lange Nacht der Neuen Musik. Am Freitag (18. Mai) ist es wieder soweit: Studierende, Lehrende und Gäste spielen und singen Uraufführungen aus den Kompositionsklassen, Experimentelles und Unbekanntes sowie Klassiker der Moderne.
07.05.2018

Harfenistinnen sahnen in Sondershausen ab

(unten von links) Julia Dietrich und Amerie Schlösser und (oben von links) Clara Busemann und Luisa Gabrisch
Alle drei Jahre lädt der Verband Deutscher Harfenisten (VDH) alle jungen in Deutschland lebenden Harfenisten zur Teilnahme an einem Wettbewerb ein. Dieses Jahr fand er in der Landesmusikakademie in Sondershausen statt. Gleich vier Studentinnen aus der Klasse Fabiana Trani landeten auf den ersten Plätzen.
03.05.2018

Carmen gewinnt in Bitburg

Carmen Geutjes
Die 14-jährige Jungstudentin Carmen Geutjes aus der Klasse Prof. Paolo Giacometti hat den 1. Preis sowie einen Sonderpreis beim Bitburger Klavierwettbewerb gewonnen.
02.05.2018

Viva la orquesta!

Die Musiker versammeln sich am Strand zum Gruppenbild.
Ein Filmteam des Instituts für Musik und Medien hat das Universitätsorchester der Düsseldorfer Heinrich Heine Universität auf einer Konzertreise durch Spanien begleitet. Am Samstag (5. Mai) hat der Film um 18 Uhr im Partika-Saal Premiere. Der Oberbürgermeister der Stadt, Thomas Geisel, spricht ein Grußwort.
26.04.2018

Mensapreise und Sozialbeitrag steigen

Mensa der Hochschule
Das Studierendenwerk Düsseldorf erhöht im August die Mensapreise. Auch die Sozialbeiträge steigen ab dem Wintersemester.   
23.04.2018

Hochschule stärkt Haus der Talente

Die Robert Schumann Hochschule unterstützt das „Haus der Talente“ in Düsseldorf. Am Freitag (20.) unterzeichnete Rektor Prof. Raimund Wippermann einen Kooperationsvertrag. Auch die Hochschule Düsseldorf und die Heinrich-Heine-Universität sitzen mit im Boot: Die Rektorate der Hochschulen sind im Kuratorium der Stiftung.
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de