Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.
08.03.2017

Kirchenmusiker gestalten Gottesdienst

Am Sonntag (5.März) hat die Orchesterleitungsklasse von Prof. Dennis Hansel einen evangelischen Gottesdienst in der Erlöserkirche in Hilden musikalisch gestaltet.
06.03.2017

Die Welt auf dem Monde

Der Vorverkauf für die Hadyn-Oper hat begonnen.
06.03.2017

Robert Schumann Competition

Der 15jährige Australier Lee Shuan Hern (Foto) gewann in der Gruppe B.
22.02.2017

Klavierwettbewerb startet am 1. März

Der Verein der Freunde und Förderer veranstaltet bis zum 4. März den Robert Schumann Competition in den Räumen der Hochschule. Am Sonntag, den 5. März, findet das Preisträgerkonzert im Schumann-Saal statt.
20.02.2017

Wechsel an der Verwaltungsspitze

Björn Kunze (Foto) tritt die Nachfolge von Dieter Derichsweiler an, der zum 1. Februar in den Ruhestand gegangen ist.
20.02.2017

Felix in der Lambertuskirche

Das Institut für Kirchenmusik präsentierte Mendelssohn Bartholdy.
20.02.2017

Clerch-Studierende erfolgreich in Spanien

Drei Studierende aus der Klasse Prof. Joaquin Clerch gewannen den XXXII Certamen Internacional de Guitarra Clásica „Andrés Segovia“ in La Herradura in Spanien.
16.02.2017

Rode-Breymann ist neue RKM-Vorsitzende

Auf der Wintertagung der Rektorenkonferenz der deutschen Musikhochschulen (RKM) an der Universität der Künste Berlin wurde die Präsidentin der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, Professorin Dr. Susanne Rode-Breymann (Foto), zur neuen Vorsitzenden ab Oktober 2017 gewählt.
14.02.2017

Trauer um Wolfgang Schukrafft

Er gehörte zu den bekanntesten und einflussreichsten Originaltonmeistern Deutschlands und war lange Zeit Dozent für Filmton-Gestaltung an der Hochschule.
14.02.2017

Die Welt auf dem Monde

Vom 21. bis zum 26. April führt die Opernklasse unter der Leitung von Prof. Thomas Gabrisch die Haydn-Oper "Die Welt auf dem Monde" auf.
13.02.2017

Kunst ist Politik! Italien 1943-2017

Palazzo Riccio
Für das aktuelle Jahresprojekt des interdisziplinären „Kollegs für Musik und Kunst Montepulciano“ können sich Studierende ab sofort bewerben.
08.02.2017

Integrationspreis für Rabih Lahoud

Der Dozent für Pop-Gesang gründete einen internationalen Chor in Monheim.
06.02.2017

Über 100 Talente wollen zum Wettbewerb

Schülerin aus dem Ausbildungszentrum Schumann Junior, Foto: Susanne Diesner
101 Bewerbungen für den Robert Schumann Competition liegen vor. Der Wettbewerb des Fördervereins richtet sich an junge Pianistinnen und Pianisten.
06.02.2017

Stipendium für Klangkönner

Patrick Arnold (Foto) und Philipp Reimann, beide Absolventen am Institut Fuer Musik und Medien der Robert Schumann Hochschule, gehören mit ihrem Unternehmen KlangKönner zu den diesjährigen Stipendiaten des Mediengründerzentrum NRW.
31.01.2017

Gehörbildung und Musiktheorie

Foto: Susanne Diesner
In sechs intensiven dreistündigen Veranstaltungen haben Bewerberinnen und Bewerber zu den Bachelorstudiengängen die Chance, ihr Wissen in den obligatorischen Fächern Gehörbildung und Musiktheorie (Tonsatz, Satzlehre) zu überprüfen.
24.01.2017

Musikalischer Einstand am Valentinstag

Barbara Buntrock, Foto: Fabian Stuertz
Die neue Professorin für Viola, Barbara Buntrock, stellt sich am 14. Februar mit einem Antrittskonzert vor. Ihr Klavierpartner ist Hubert R. Weber.
19.01.2017

Im Frühjahr ziehen die Militärmusiker um

Der Entwurf von Jochen König.
Der neue Campus in der Hildener Waldkaserne wird im Mai bezogen. Das teilte Oberstleutnant Euler vom Ausbildungsmusikkorps am Mittwoch (18.) der Rheinischen Post in Hilden mit.
18.01.2017

Hochsensible Meisterschaft

Karlrobert Kreiten - Opfer totalitärer Gewaltherrschaft
Im letzten Jahr wäre Karlrobert Kreiten 100 Jahre alt geworden. Der Pianist lebte in Düsseldorf und galt als Hochbegabter. Eine Denunziation brachte den jungen Künstler im nationalsozialistischen Deutschland vor den Volksgerichtshof, der ihn zum Tode verurteilte. Am 17. Februar erscheint eine CD mit allen derzeit bekannten Aufnahmen Karlrobert Kreitens.
16.01.2017

Abseits der Traditionen

Die deutschen Musikhochschulen präsentieren vom 17. – 21.Januar 2017 außergewöhnliche und interdisziplinäre Projekte ihrer Studierenden in Berlin
16.01.2017

Musik und Sound machen Schrottland lebendig

Andreas Grimm, Filmkomponist und Professor der Hochschule, Foto: S. Diesner
Am Samstag (14. 1.) hat der Kinderfilm „Ritter Rost 2 – Das Schrottkomplott“ von Thomas Bodenstein und Marcus Hamann im Kölner Cinedom seine Premiere gefeiert. Andreas Grimm, Geschäftsführender Direktor des hochschuleigenen Instituts für Musik und Medien, hat die Musik zu dem Animationsfilm geschrieben. Auch die Sängerin und Dozentin Inga Lühning war mit dabei.
12.01.2017

30 Jahre Musikhochschule Düsseldorf

Das Foto zeigt (v.l.) Prof. Thomas Leander, Marc Grandmontagne, Prof. Raimund Wippermann und Hans-Georg Lohe.
Die Freiheit der Kunst sei kein Automatismus. Sie müsse immer wieder erkämpft werden, sagte Marc Grandmontage, seit Januar Geschäftsführender Direktor des Deutschen Bühnenvereins, beim Neujahrsempfang der Hochschule.
09.01.2017

Neujahrsempfang mit Marc Grandmontagne

Marc Grandmontagne, seit Januar Geschäftsführender Direktor des Deutschen Bühnenvereins, wird auf dem Neujahrsempfang der Robert Schumann Hochschule sprechen. Der Empfang findet am Donnerstag, den 12. Januar, im Partika-Saal der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf statt und beginnt um 17 Uhr.
20.12.2016

42 Deutschland-Stipendien für 2016/17

Stipendiaten bei der Preisübergabe im Partika-Saal, Foto: S. Diesner
Das Deutschlandstipendium fördert begabte und leistungsstarke Studierende. 42 Musikerinnen und Musiker der Robert Schumann Hochschule werden über ein Jahr lang mit je 300 Euro im Monat unterstützt.
12.12.2016

Erfolgreiche Dirigenten

Seitaro Ishikawa
Aus der Dirigierklasse von Prof. Rüdiger Bohn kommen mehrere Erfolgsmeldungen.
12.12.2016

Sieghardt Rometsch stiftet Wettbewerb

Sieghardt Rometsch bei der Preisverleihung des von ihm initiierten Aeolus-Wettbewerbs.
Der Düsseldorfer Musikmäzen und Initiator des Aeolus-Bläserwettbewerbs, Dr. Sieghardt Rometsch, stiftet einen Wettbewerb an Robert Schumann Hochschule. Der neue „Sieghardt-Rometsch-Wettbewerb“ ersetzt den alten „Schmolz+Bickenbach-Wettbewerb“, der sich bislang zweimal im Jahr an besonders begabte Studenten der Robert Schumann Hochschule richtete. Das Preisgeld umfasst insgesamt 25.000 Euro.
05.12.2016

Förderverein feiert seinen 50. Geburtstag

Dr. Christoph Louven (l.), der Vorsitzende des Fördervereins, überreicht Prof. Raimund Wippermann einen Scheck.
Zum 50. Jubiläum gab es einen Scheck. Allerding waren die Rollen vertauscht. Diesmal war der Jubilar nicht der Empfänger sondern der Aussteller des Dokuments. Die Gesellschaft der Freunde und Förderer überreichte auf ihrer Jubiläumsfeier im Düsseldorfer Robert-Schumann-Saal der Hochschule einen Scheck über 120.000 Euro. Der Betrag ist für die neue Hochschul-Orgel in der Kirche St. Albertus Magnus in Düsseldorf-Golzheim bestimmt.
04.12.2016

15 neue Tutoren helfen beim Studium

Während und vor allem zu Beginn des Studiums stellen sich immer wieder die gleichen Fragen: Welche Veranstaltungen muss ich belegen und in welchem Semester? Wie gehe ich sinnvoll mit meiner Zeit um? Wie bereite ich mich auf Prüfungen vor und wie laufen sie ab?
29.11.2016

Spätwerke auf den Punkt gebracht

Solist Sebastian Langer, Foto: S. Diesner
Für den Düsseldorfer Musikkritiker Lars Wallerang war das Konzert des Sinfonieorchesters der Robert Schumann Hochschule am 27.11. in der Tonhalle Düsseldorf ein „wunderbarer Abend“.
29.11.2016

Klavierwettbewerb zum Jubiläum

Zu seinem 50. Geburtstag hat der Förderverein der Düsseldorfer Musikhochschule einen internationalen Klavierwettbewerb ins Leben gerufen. Der „Robert-Schumann-Wettbewerb“ richtet sich an hochbegabte Kinder und Jugendliche. Vom 1. bis zum 5. März 2017 wird der Wettbewerb zum ersten Mal an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf ausgetragen.
29.11.2016

Tag der Offenen Tür am IMM

Wer sich über die Studiengänge "Ton und Bild" und "Musik und Medien" informieren möchte, ist eingeladen, am Mittwoch, den 18. Januar 2017, in das Institut für Musik und Medien (IMM) zu kommen.
28.11.2016

Applaus für Bruckner 9

Begeistertes Publikum: Um das Konzert des Sinfonieorchesters der Hochschule zu hören, kamen einige hundert Zuschauer am Sonntag (27.11.) in die Tonhalle Düsseldorf.
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de