Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.
19.06.2017

Bundeswettbewerb Jugend musiziert: 11 Preisträger

Die Jungstudentin Julia Dietrich (Foto) gehört zu den erfolgreichen Musikern im Bundeswettbewerb Jugend musiziert, der Anfang Juni in Paderborn stattfand.
12.06.2017

Rekord beim 12. Aeolus Wettbewerb

Aeolus-Wettbewerb 2016, Finalkonzert in der Tonhalle Düsseldorf
262 junge Musiker haben sich für die Instrumente Flöte, Klarinette und Saxophon angemeldet.    
02.06.2017

24 DAAD-Stipendien für 2017

Gruppenbild mit Stipendiaten. Die Urkunden gab es nach dem Preisträgerkonzert des Sieghardt-Rometsch-Wettbewerbs. 
01.06.2017

Thomas Leander dankt Sieghardt Rometsch

Am Donnerstag vergab die Hochschule zum ersten Mal in einem Preisträgerkonzert den Sieghardt-Rometsch-Preis. Bei der Übergabe der Urkunden bedankte sich Prof. Thomas Leander (Foto), Prorektor für künstlerische Praxis und Förderungswesen, beim Stifter des Preises, Dr. Sieghard Rometsch. Er übernimmt das Sponsoring von der Firma Schmolz+Bickenbach, die ihr Hochschul-Engagement in Höhe von 25.000 Euro im letzten Jahr eingestellt hat.
31.05.2017

Musikpädagogik-Preis für Katharina Dohmen

Beim 7. Hochschulwettbewerb Musikpädagogik der Rektorenkonferenz der deutschen Musikhochschulen hat Katharina Dohmen (Foto) aus der Klasse Prof. Wolfgang Rüdiger den zweiten Preis gewonnen. Das Projekt der Sopranistin heißt: Fühl mal, wie du klingst!
30.05.2017

Erfolge in Madrid und Leipzig

Die Gitarristen Joaquim Santos Simões und Mircea Gogoncea (Foto) aus der Klasse Prof. Joaquín Clerch haben den Concurso Internacional de Guitarra GSD in Madrid gewonnen. Gogoncea kam auf den zweiten, Santos Simões auf den dritten Platz. 
26.05.2017

Geschafft?

Ab Freitag (26.) können Sie hier die Ergebnisse der Eignungsprüfungen einsehen.
24.05.2017

IMM-Studenten gewinnen Gold und Silber

Auf der AES Convention 2017 in Berlin gewannen drei Studenten des Instituts für Musik und Medien (IMM) den Gold Award und den Silver Award des begehrten Nachwuchspreises der Audio Engineering Society. 
24.05.2017

Klänge im Kopf

Für Elias Jurgschat (Foto) gehört der Düsseldorfer Hauptbahnhof zu den interessantesten Orten der Stadt. Er mag die Lautsprecherdurchsagen, das Gemurmel der Reisenden, den Lärm eines durchfahrenden Güterzuges oder das Quietschen der Bremsen. Elias Jurgschat studiert Komposition. 
24.05.2017

Erster Preis an Michiaki Ueno

Der Sieghard-Rometsch-Wettbewerb in der Kategorie Solo ist entschieden. Der erste Preis in Höhe von 4.000 Euro geht an den Cellisten Michiaki Ueno (Foto) aus der Klasse Prof. Pieter Wispelwey. Ein zweiter Preis wurde nicht vergeben.   
23.05.2017

Parkplätze vor der Hochschule in Gefahr

Die zehn Parkplätze an der Fischerstraße vor dem Unterrichtsgebäude (Foto) sollen einem Radweg weichen. Das geht aus einer Vorlage des Amts für Verkehrsmanagement hervor, die am Freitag in der Bezirksvertretung 1 zur Diskussion stand.
17.05.2017

Dieter Falk ist ein Gewinn für Düsseldorf

Prof. Raimund Wippermann, Rektor der Robert Schumann Hochschule
Professor Dieter Falk ist beliebt. Die Studenten loben seine Kompetenz und sein Engagement. Ob der prominente Musikproduzent an der Düsseldorfer Hochschule bleiben kann, steht jedoch in den Sternen. Bislang bezahlte die Stadt Düsseldorf seine Stelle. Damit ist jetzt Schluss. Obwohl die Hochschule angeboten hatte, die Hälfte der Kosten zu übernehmen, hat die Düsseldorfer Ampelkooperation Falks Gastprofessur gestrichen. Bürgermeister Friedrich G. Conzen zeigte sich erschüttert. „SPD, Grüne und FDP schädigen den Hochschulstandort Düsseldorf. An ihnen liegt es, dass die Musikhochschule einen erstklassigen Dozenten verliert.“ Wie die Hochschule darüber denkt, sagt Prof. Raimund Wippermann, Rektor der Robert Schumann Hochschule, im Interview.
17.05.2017

Falk-Professur bis WS 2018/19 gerettet

Bürgermeister Friedrich G. Conzen
Die Gastprofessur von Dieter Falk sei bis zum Wintersemester 2018/2019 gerettet. Das teilte die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU Düsseldorf (MIT) mit. Die laufende Spendenaktion habe bereits die erforderlichen 25.000 Euro für eine 50-Prozent-Finanzierung gesammelt. Die andere Hälfte der Kosten übernimmt die Hochschule.
09.05.2017

Meisterkurs mit Singer Pur

Am 21. und 22. Mai 2017 gibt das international renommierte Vokalensemble Singer Pur an der Hochschule einen Meisterkurs für Vokalensembles, der am Montag, den 22. Mai um 19.30 Uhr mit einem außergewöhnlichen Konzert endet: Ein besonderer Reiz des Abschlusskonzerts besteht darin, dass die teilnehmenden Nachwuchs-Vokalensembles aus den Gesangsklassen der RSH sich mit den sechs Profis von Singer pur die Bühne teilen werden.
09.05.2017

Neuer Wettbewerb mit 34 Bewerbungen

Der Sieghard-Rometsch-Wettbewerb legt ein fulminanten Start hin: 34 Musikerinnen und Musiker aus der Hochschule haben sich beworben.     
02.05.2017

Hörprobe mit dem Deutschlandfunk

Am 16. Mai 2017 ab 20.03 Uhr wird die Hochschule zum Hörfunkstudio. Deutschlandfunk Kultur sendet live aus dem Partika-Saal. In der Konzertreihe „Hörprobe“ musizieren Studierende der verschiedenen Fachbereiche als Solisten oder im Ensemble. Auf dem Programm stehen unter anderem Werke von David Popper, Marcel Tournier, Nebojša Jovan Živković und Joseph Haydn. Im Gespräch stellen sich die Nachwuchsmusiker dabei auch den Fragen von Deutschlandfunk Kultur.  
02.05.2017

Ampelkooperation stoppt Falk-Professur

Der Kulturausschuss der Stadt Düsseldorf hat am Donnerstag eine Vorlage der Verwaltung abgelehnt. Sie sah vor, die erfolgreiche Arbeit von Dieter Falk bis zum 30. September 2018 zu ermöglichen und damit seine Gastprofessur weiter fortzusetzten.
25.04.2017

Zeitgenössische Musik im Chor

Nicht nur Haydn - auch zeitgenössische Musik kann den Sängerinnen und Sängern Spaß machen.
Beim 9. Chorpädagogischen Tag der Hochschule am 8. Mai geht es um den Umgang mit zeitgenössischer Chormusik. Referent Prof. Raimund Wippermann, Rektor der Robert Schumann Hochschule und Leiter des Mädchenchors am Essener Dom, will zeigen, dass es sehr wohl möglich ist, auch komplexeste Werke mit Sängerinnen und Sängern aller Altersgruppen zu erarbeiten.
25.04.2017

Festengagement für Alexander Tremmel

Alexander Tremmel in "Die Welt auf dem Monde"
Alexander Tremmel ist ab Januar 2018 für zweieinhalb Jahre als Tenorbuffo ans Theater Lüneburg verpflichtet worden, wo er unter anderem in der Rolle des Pedrillio in Mozarts Entführung aus dem Serail debütieren wird.
24.04.2017

Maximale Punktzahl für Gesang, Regie & Bühne

Die einfallsreichen Kostüme von Stefanie C. Salm gefallen Michael S. Zerban besonders gut.
Unter dem Titel "Freudenfest des Musiktheaters" bespricht Michael Zerban im Kulturmagazin O-Ton die Premiere der Haydn-Oper "Die Welt auf dem Monde". Gesang, Bühne und Regie bekommen in der "Points of Honor"-Scala des Onlineportals die maximale Punktzahl.
11.04.2017

Zwei erste Preise für RSH-Liedduos

Beim 2. Internationalen Liedduowettbewerb Rhein-Ruhr gab es in diesem Jahr zwei erste Plätze. Sie gingen an die beiden Liedduos Stephanie Lesch (Mezzosopran) und Ainoa Padrón (Foto) sowie Franziska Heinzen (Sopran) und Benjamin Mead.
10.04.2017

Was ist das für eine Welt auf dem Mond?

Klavierhauptprobe im Partika-Saal
Bei der Klavierhauptprobe der Oper Die Welt auf dem Monde gab es am Samstag erste Eindrücke vom Bühnenbild und von den Kostümen. Das Ensemble umfasst 23 Sängerinnen und Sänger.
06.04.2017

Elias Jurgschat gewinnt DMW 2017

Elias Jurgschat
Der Student Elias Jurgschat hat den Deutschen Musikwettbewerb (DMW) in der Kategorie Komposition gewonnen. Jurgschat studiert seit 2015 bei Manfred Trojahn.
05.04.2017

Prof. Claus Reichardt verabschiedet

Auf der Semestereröffungsfeier am Dienstag hat Prof. Raimund Wippermann die Sängerin Prof. KS Jeanne Piland und den Cellisten Prof. Claus Reichardt (Foto) in den Ruhestand verabschiedet. Reichardt, seit fast 30 Jahren in Düsseldorf, war ab September 1998 sechs Jahre lang Rektor der Hochschule.
04.04.2017

Instrumentalpädagogik - wie und wozu?

Prof. Wolfgang Rüdiger
Prof. Dr. Wolfgang Rüdiger veranstaltet am 8. und am 9. Juni im Kammermusiksaal der Robert Schumann Hochschule ein Symposium unter dem Titel "Instrumentalpädagogik - wie und wozu?".
03.04.2017

Falks Gastprofessur löst breites Medienecho aus

Dieter Falk im Unterricht
Der Streit um die Gastprofessur von Dieter Falk hat über Nordrhein-Westfalen hinaus ein breites Medienecho ausgelöst. „Düsseldorf verprellt Kulturgrößen“ schreibt die Neuß-Grevenbroicher-Zeitung. „Im Umgang mit Künstlern und Kreativen hat die Landeshauptstadt nicht immer ein glückliches Händchen. Bei Vertretern der Populärkultur wie Dieter Falk läuft es nicht besser“, kommentiert Uwe-Jens Ruhnau.                   
30.03.2017

Zum Gedenken an Prof. Janina Stano

Die Hochschule trauert um Prof. Janina Stano. Von 1978 bis 1992 lehrte sie als Professorin für Gesang in Düsseldorf und betreute die Solistinnen des Opernstudios der Deutschen Oper am Rhein.
29.03.2017

Stadt Düsseldorf stoppt Falk-Professur

Die Düsseldorfer Ampel-Kooperation will die Lehrtätigkeit von Prof. Dieter Falk nicht verlängern. Das berichtet heute die Rheinische Post in ihrer Düsseldorfer Ausgabe. Trotz des Protestes von Studierenden und Oberbürgermeister Geisel will die Politik die Gastprofessur streichen.
29.03.2017

Warum die Studenten Dieter Falk mögen...

Unterricht in der Hochschule mit Dieter Falk
Die Studierendenvertretung des Instituts für Musik und Medien und der AStA der Hochschule setzen sich in einem Brief an Oberbürgermeister Thomas Geisel dafür ein, die Gastprofessur von Dieter Falk über das Sommersemester hinaus fortzusetzen. In dem Schreiben erklären die jungen Musiker, warum Dieter Falk für sie so wichtig ist:
08.03.2017

Kirchenmusiker gestalten Gottesdienst

Am Sonntag (5.März) hat die Orchesterleitungsklasse von Prof. Dennis Hansel einen evangelischen Gottesdienst in der Erlöserkirche in Hilden musikalisch gestaltet.
06.03.2017

Die Welt auf dem Monde

Der Vorverkauf für die Hadyn-Oper hat begonnen.
06.03.2017

Robert Schumann Competition

Der 15jährige Australier Lee Shuan Hern (Foto) gewann in der Gruppe B.
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de